So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an daniela-mod.
daniela-mod
daniela-mod,
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 30
45451533
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
daniela-mod ist jetzt online.

Guten morgen. Meine kleine dicke Wilma ( eine englische Bulldogge

Kundenfrage

Guten morgen. Meine kleine dicke Wilma ( eine englische Bulldogge ) ist jetzt 14 Wochen alt. Vor 2 Wochen gekauft und gleich einen tag später beim Tierarzt. Gott sei dank gleich entwurmt, denn abends kamen se alle raus die Würmer :( sie ist extrem verrotzt. Es kommt Sekret aus der Nase und sobald se sich ein wenig aufregt , beim spielen z.b fängt Wilma an mit husten. Hört sich aber an , als ob sie sich verschluckt hat und das ausspucken will. Röchelt dann auch stark. Sie hat vor 2 Wochen beim Tierarzt Antibiotika und Entzündungshemmer mit der spritze bekommen. Aber es wird einfach nicht besser. Habe jetzt bromhexin Tabletten zuhause. 8 kg hat Wilma jetzt. Die lassen sich aber auch nur schwer zerkleinern. Was soll ich denn noch mit ihr machen? Sie tut mir so leid
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Bitte geben Sie kein Bromhexin.

Inhalieren Sie mit Kamilletee, um die Atemwegen etwas anzufeuchten und zu entspannen. Dazu den Hund in eine Transpportkiste o.ä. setzen ein Handtuch darüber und einen dampfenden Topf mit Kamilletee daneben stellen.

Außerdem können Sie Arnica D6 Globuli und Echinacea D6 geben, 3x tgl. 8St.

Geben Sie morgen nochmal zum TA und lassen einen Abstrich machen und im Labor das wirksamste Antibiotika bestimmen, dieses muss dann nochmal 7 tage gegeben werden.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 2 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,


wir haben gesehen, dass Sie eine Antwort von einem Experten auf Ihre Frage bekommen haben.


Sie haben auf Ihrem Benutzerkonto ein Guthaben hinterlegt, welches durch klicken auf einen der drei Smilies an den Experten und JustAnswer freigegeben wird.

Mit dem Button „bewerten und bezahlen“ bestätigen Sie also nur die Freigabe, ohne erneut eine Zahlung leisten zu müssen.

Mit dem Button „dem Experten antworten“ können Sie Ihre Nachfragen stellen, bis Sie mit der Antwort zufrieden sind.

Vielen Dank.

Ihr JustAnswer Moderatorenteam