So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16399
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wir haben eine 6 Tage alte katze die sichtlich stark atmet

Kundenfrage

Wir haben eine 6 Tage alte katze die sichtlich stark atmet und unrijig ist nach gefüttert haben wir schon. Mfg Frau Balk
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

was füttern sie ihr,Katzenersatzmilch? trinkt sie bei der Mutter? Setzt sie Kot ab?Bitte geben sie mir noch etwas mehr Informationen zu der katze,damit ich ihnen auch gezielt antworten kann.Die verstärkte atmung kann entweder von einem organischen Porblem kommen ,aber auch ein anziechen von Unwohlsein,Schmerzen wie z.B. Bauchschmerzen sein.Sie können ihr etwas lauarmen Kamillentee dazugeben,dieser wirkt beruhigend auf den verdauungstrakt.

Beste Grüße

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Füttern tun wir Royal camin Sie tut aber weder koten noch Pieseln

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

sie müßte in jeden Fall Kot absetzten,enn dies nicht der fall ist sollten sie sie bei einem Kollegen vorstellen,gegebenfalls müßte man ihr einen Einlauf machen bzw ein Mikroklistier rektal einführen.Ziehen sie sie mit der hand auf?Wie oft füttern sie sie? Anhand ihrer beschreibung sollten sie die kleine in jeden Fall spätestens Morgen bei einem kollegen vorstellen.Sie können ihr etwas lauwarmen Kamillentee geben ,sie alle 3 std in kleinen Portionen füttern.Wenn sie keinen Kot absetztetwas leinenöl ein paar tropfen mit eingeben und ie gesagt ein Mikroklistier rektal einführen,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.da dies aber bei eienr so jungen katzen nicht ganz einfach ist äre es daher ratsam dies von einen kollegen machen zu lassen.Ich würde ihnen auch raten nicht zu lange mehr zu warten ,da sich ihr Zustand sonst verchlechtern könnte,am Besten äre daher heute noch zum tierärztlichen Notdienst mit ihr zu gehen,damit ihr schnellst möglich geholfen werden kann.Ich drücke die daumen.

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.

Kleine portionen vieviel ml?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ist auf der Verpackung von Royal canin angegeben wieviell ml sie bei einer jungen katze 1.-2.Woche verabreichen sollten,hierbei handelt es sich aber nur um Richtwerte und höngt individuell von dem Kätzchen ab,meist gibt man einige Mililiter zwingt es aber nicht enn es auch nur 2-3 Militer etc nimmt.Die Milch sollte immer mit abgkochten lauwarmen Wasser oder kohlesäure freien Mineralwasser angerührt werden und lauwarm verbareicht werden,dazu können sie etwas lauwarmen fencheltee dazugeben,dieser hilftvrecht gut bei verstopfungen,dies ca allle 3 stunden,infos dazu finden sie unter http:// www.loetzerich.de/Gesundheit/Handaufzucht/handaufzucht.html.

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank ***** *****

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin