So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2598
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Guten Abend, ich fliege am 25.12.14 mit meinem kleinen Elvis

Kundenfrage

Guten Abend, ich fliege am 25.12.14 mit meinem kleinen Elvis (Havaneser 1,2 Jahre alt) in die USA. Er darf in der Kabine mit fliegen. Ich habe Ihn von klein auf in Transport Taschen gehabt - im Auto. Seine neue Flugtasche ist im Wohnzimmer, er hat gestern Nacht, offen, in der Tasche bereits geschlafen und liegt auch schon im Wohnzimmer in der Tasche. Mein TA hat mir Vetranquil für den Flug gegeben, das ich gestern nach einem Hundesalon Besuch getestet habe, allerdings unter der empfohlenen Dosis. Ich hatte eher den Eindruck das er aufgedreht und dann wieder erschöpft war - eine seltsame Mischung. Ich halte es nicht für die Lösung. Es wird sein erster Flug, daher weiss ich nicht wie er reagieren wird, wenn er 10 1/2 Stunden in der Tasche liegen muss. Er kratzt und heult ab und zu in der Tasche im Auto, wenn er raus möchte, oder keine Lust hat. Ich habe mir überlegt Zylkene zu versuchen. Ich lese die ganze Zeit über alles im Internet nach und bin jetzt noch verwirrter als vorher. Viele sagen auf keinen Fall Beruhigungsmittel, andere sagen auf jeden Fall....Ich hätte gerne einen Notfallplan.
Herzlichen Dank für Ihre Unterstützung.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 2 Jahren.
Guten Abend,

leider kann es beim Vetranquil auch zu Übererregtheit kommen. Deshalb rate ich eher davon ab. Dazu kommt, dass es keine 10 Stunden wirkt.
Sie können aber Folgendes tun:
Beginnen Sie einige Tage vor dem Flug mit Bachblüten Rescue Tropfen, 3-4 x 4 Tropfen tgl.
Dazu geben Sie ihm Zylkene. Dieses Mittel wirkt deutlich stress-reduzierend und wird auch gut vertragen. Es enthält Bestandteile aus der Milch.
Alternativ dazu können Sie auch Relaxan, eine beruhigend wirkende Aminosäure (Tryptophan) geben. Auch dies wird gut vertragen, es sollte aber auch schon einige Tage vorher damit begonnen werden.
Ausserdem können Sie den Korb mit Feliway, ein Wohlfühlpheromon für Katzen, aussprühen. Auch dies senkt den Stress-Pegel der Katze.

Ich sehe das größte Problem darin, dass Ihre Katze während der über 10 Stunden auch mal ihre Geschäfte erledigen muss. Dies wird vermutlich der Hauptgrund für die Unruhe sein. Keine Katze macht ihr Geschäft auf ihren Schlafplatz. Dann wird sie natürlich unruhig und das kann auch kein Beruhigungsmittel verhindern.
Sie können versuchen, einen Teil der Tasche oder Box mit Katzenstreu auszulegen. Das kann vielleicht helfen.

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal. Bitte stellen Sie weitere Fragen, ohne das Anklicken von „Habe Rückfragen“, damit ich in der Antwortbox antworten kann.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank ***** *****!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin