So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

hallo, ich habe einen fast 3 jährigen maine coon kater mit

Kundenfrage

hallo,
ich habe einen fast 3 jährigen maine coon kater mit struvit Problemen. meine frage, ich gebe ihm auch Trockenfutter von medica gegen struvit. ist dies für meinen 12 jährigen kater schädlich? auch das nassfutter von royal canin urinary s/o fressen beide. ist dies für gesunde Tiere schädlich? zusätzlich gebe ich dem kranken globulis gegen fludt. wie lange muss ich diese stosstherapie machen? vielleicht hätten sie noch einen tip wie ich ihm die guatacid Tabletten und die ludt Tabletten verabreichen kann da er die strikt verweigert und auch kein rinderhack, Leberwurst oder dgl. frisst. zudem hat er seit gestern eine Blasenentzündung (vermute ich) da er mehrmals täglich auf die Toilette geht und leicht blutiger urin raus kommt. muss er Antibiotika bekommen?
vielen dank ***** ***** antwort.
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 2 Jahren.
Kleintierärztin :

Guten Tag,

Kleintierärztin :

wann wurde denn zuletzt der Urin des Katers in Hinblick auf Kristalle kontrolliert? Es kann sein, dass es sich um eine Blasenentzündung (z.B. bakteriell) handelt, es ist aber auch gut möglich, dass hier wieder die Struvitkristalle Probleme machen.

Kleintierärztin :

Fast noch wichtiger als eine Struvitdiät ist eine möglichst hohe Trinkmenge. Durch eine erhöhte Trinkmenge wird der Urin verdünnt und es können sich nicht mehr so schnell Kristalle bilden. Man kann hier auch etwas tricksen, indem man beispielsweise etwas Hackfleisch ohne viel Fett anbrät und dann mit Wasser aufgießt. Diese Brühe (ohne Salz) trinken viele Katzen sehr gerne. Ansonsten haben sich Trinkbrunnen sehr bewährt. Hier läuft das Wasser über eine Kugel oder Rinne und die Katze wird zum vermehrten Trinken animiert.

Kleintierärztin :

Die Struvitdiät ist für gesunde Katzen nicht gut geeignet, da sie den Urin ansäuert. Dies kann bei gesunden Katzen dazu führen, dass der Urin zu sauer wird und sich dann andere Kristalle (die diesen pH-Wert bevorzugen) bilden.

Kleintierärztin :

Da er akut blutigen Urin hat, sollte unbedingt noch einmal eine Urinprobe untersucht werden. Man kann so feststellen, ob wieder Kristalle das Problem sind oder ob es sich um eine bakterielle Problematik handelt und Antibiotika gegeben werden müssen.

Kunde :

er wurde heute genau vor 2 Wochen erst in der Klinik mit katheter usw... behandelt. zum Thema trinken habe ich einen trinkbrunnen (zimmerbrunnen) mit kugel und sprudel, da trinkt er sehr gern und auch oft am tag daraus. der ph wert war bei 7 in der Klinik. was mich stutzig macht ist, dass er mind. 2 mal pro tag eine grosse menge urin absetzt und dann aber zwischendurch noch mehrere kleinere.

Kleintierärztin :

das klingt leider so, als wenn die Harnröhre sich wieder zugesetzt hat bzw. stark gereizt ist. Hat man Ihnen gezeigt, wie sie ertasten können, ob die Blase übermäßig stark gefüllt ist?

Kunde :

kennen sie denn die fludt Tabletten und guartacid? wie sind die so erfahrungsgemäß?

Kunde :

nein, das hat mir keiner gezeigt, ist wohl auch nicht so einfach bei ihm da er sehr gross ist und den typischen cooniehängebauch hat

Kleintierärztin :

ja, ich verwende sie auch häufiger. Ich empfehle in der Regel die ersten 3 - 4 Wochen eine Struvitdiät und dann je nach Harnstatus auch diese Tabletten etc. Wenn es schwer ist ihm Tabletten zu geben halte ich die Guard Acid Tabletten akutell für wichtiger. Alternativ kann man auch Uro Pet Paste geben (ist bei manchen Katzen einfacher) oder Ammoniumchlorid-Pulver (aus der Apotheke). Vorteil hierbei ist, dass man es unter das Futter mischen kann und nur geringe Mengen braucht (100 mg pro kg Katze). Auch Methionin (1 g pro Katze und Tag) kann verwendet werden. Wenn es mit Tabletten nicht klappt, würde ich es mit Ammoniumchlorid probieren.

Kleintierärztin :

Auf lange Sicht kommt es auf den pH-Wert des Urins an. Ich empfehle den Besitzern dies selber zu Hause mit Urin-Teststreifen zu überprüfen. Wenn er noch über 5,5 liegt, ist der pH zu hoch und man muss Guard Acid, Ammoniumchlorid oder ähnliches verwenden.

Kunde :

astorin FLUTD 60 so heissen die Tabletten, allerdings steht keine Dosierung dabei.

Kunde :

gut, Leopold ist 10,4 kg schwer, wieviel guartacid sollte ich ihm geben?

Kleintierärztin :

von dem FLUTD 60 bräuchte er 2 Tabletten, vom Guard Acid gibt man 2 - 4 Tabletten, bei dem Gewicht würde ich daher 4 Tabletten geben.

Kunde :

vielen dank, ***** ***** es so versuchen und auch den urin testen lassen. eine frage hätte ich noch: da ich die Probleme nun schon zum dritten mal mit Leopold habe und es für ihn auch immer stress ist mit dem katheter usw.. kann ich dies denn zukünftig wirklich so in den griff bekommen dass er nicht mehr so leiden muss oder wird das ewig so weitergehen bis er auch noch nierenprobleme bekommt? wie stehen sie zur penisamutation? ich möchte alle mittel ausschöpfen um ihm helfen zu können.

Kleintierärztin :

das ist etwas schwierig zu beantworten, da es sehr große individuelle Unterschiede gibt. Mit guter Überwachung (regelmäßige Urinkontrollen, selber testen zu Hause, guter Trinkmenge, etc.) kann man die meisten Katzen dauerhaft so halten, dass es nicht mehr zur Blockade der Harnröhre kommt, da man dann immer schnell reagieren kann. Leider gibt es immer wieder auch Kater, bei denen all diese Maßnahmen nicht zum Erfolg führen. Eine Penisamputation ist dann ein Eingriff, den ich auf jeden Fall in Betracht ziehen würde. Sicherlich ist es ein operativer Eingriff, die Katzen führen danach aber ein völlig normales Leben. Ich behandel derzeit einen Kater, der wohl schon vor Jahren (ist aus dem Tierheim) eine Penisamputation hatte und trotzdem immer wieder Probleme hat. Die Penisamputation kann zwar in den meisten Fällen verhindern, dass sich die Harnröhre komplett zusetzt, die Bildung von Harnsteinen wird aber leider nicht verhindert. Entzündungen, etc kann man daher leider nicht dauerhaft verhindern. Es gibt ein spezielles Katzenstreu (z.B. Catrine Perlstreu), welches den Urin nicht aufsaugt. Es funktioniert sehr gut, wenn man zunächst 2 mal wöchentlich so etwas Urin gewinnt und den pH testet. Sie können dann die Dosierung von Guard Acid (oder ähnlichem) dem pH-Wert anpassen.

Kunde :

ich danke ***** *****ür ihre Auskunft und hoffe dass ich somit erfolg habe und Leopold noch lange am leben erfreuen kann.

Kleintierärztin :

Gerne, ich wünsche Leopold alles Gute. Bei manchen Katern bessert sich die Problematik mit steigendem Lebensalter. Wenn noch Fragen auftreten, können Sie mich gerne noch einmal kontaktieren. Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich freuen. Gute Besserung für den Süßen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin