So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16170
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, bei meinem Kaninchen (3Jahre) wurde vor 14 Tagen ein

Kundenfrage

Hallo, bei meinem Kaninchen (3Jahre) wurde vor 14 Tagen ein kleiner Blasenstein gefunden und eine vergrößerte Niere.
Am Donnerstag habe ich bemerkt das er Blut pullert. Der Tierarzt hat mir Baytril mitgegeben und Metacam für Hunde, wovon ich 5 Tropfen geben soll. Er ist ziemlich müde, fressen tut er so gut wie gar nicht, fütter seit gestern schon zu. Urin kommt Tröpfchenweise.
Was kann ich denn noch machen?
Das schläfrig sein und nicht fressen kann das vom Metacam kommen?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich denke daß er einen Harnstau hat,da er diesen nur tröpfchenweise absetzt.Ich würde ihnen daher dringend raten mit ihm in eine Tierklink nzu fahren,eventuell müßte die Blase mit dem Katheter entleert werden und der Blasenstein gegebenfalls operativ entfernt werden. Zudem wäre es ratsam ihm eine Infusion zu gewben,da gerade KaninchenMetacam kann auch zu Nebenwirkungen wie weniger Appetit etc führen,ich denke jedoch nicht daß die die alleinge Ursache für die von ihnen beschriebene Symptomatik ist,da gerade kaninchen sehr empfindlich bei solch einer beschriebenen Symptomatik reagieren,d.h. es schnell zu einem Kreislaufversagen bzw Organversagen kommen kann würde ich ihnen empfehlen nicht länger abzuwarten,die Gabe von Metacam und Baytril reicht hier leider nicht mehr aus.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank ***** *****

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin