So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

hallo , hilfe hilfe ,mein kleiner hund ist neun jahre und

Kundenfrage


  • hallo , hilfe hilfe ,mein kleiner hund ist neun jahre und eine mischung zwischen pinscher und chiwawa,und sie ist heute den ganzen tag nicht aufgestanden ,als ich sie rufte weil sie bei mir im bett sehr gerne schläft hat sie nicht reagiert und ich schaute nach und habe entdekt daß ihre zitze hard und sehr groß geschwollen ist und ganz heiß ist, ich kann sie nicht anfassen und besser schauen den sie beißt mich und das bestimmt weil sie schmerzen hat ich habe so große angst um sie und kann nicht schlafen weil sie echt schwer krank ist ,ich brauche dringend hilfe mfg. katharina biewald 78056 schwenningen johannesstr. 40 tel:07720(###) ###-####,,,,,,hilfe hilfe,bitte helfen sie dem tier schnell !!!!!!!!!!

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
ist das gesamte Gesäuge verdickt oder nur eine Zitze? Offensichtlich liegt eine schwere Entzündung vor, evtl. sogar eine entzündeter Gesäugetumor.
Ihre Hündin benötigt baldmöglichst die Gabe eines entzündungshemmenden Schmerzmittels sowie eines Antibiotikums (z.B. Amoxicillin und Clavulansäure oder Enrofloxacin).
Es sollte möglichst ein Abstrich genommen werden und ein Resistenztest (Antibiogramm) gemacht werden, um wirksame Antibiotika zu finden. Evtl. sollte auch mit einem Euterinjektor ein Antibiotikum in die Zitze gespritzt werden. Auch die Gabe eines Schmerzmittels ist neben Antibiose und Entzündungshemmung wahrscheinlich sinnvoll
Falls möglich bitte Kompressen z.B. mit Kamillosan Phlog-Asept oder verdünnter Calendulatinktur machen. Als Salbe käme zunächst eine Jodsalbe (Vetsept, Betaisodonna..) in Frage. Allein reicht das aber nicht aus.
Unterstützend können Sie Phytolacca D3 3x täglich und Hepar sulfuris D8 3x täglich je 5 Globuli geben.
Als Schmerzmittel könnten Sie notfalls Metamizol (Novalgin) geben 30mg/kg; andere humanmedizinische Schmerzmittel sind für Hunde leider nicht verträglich.
Gehen Sie bitte schnelsstmöglich zum Tierarzt.
Der Tierarzt wird - neben der Gabe eines systemischen Antibiotikums und eines Schmerzmittels - die Zitze evtl. spülen, evtl. auch ein lokales Antibiotikum (Leukasekegel oder einen Euterinjektor) verwenden. Ein Tumor (oder auch ein Abszess) müßte wie gesagt operativ versorgt werden.
Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.
Alles Gute & freundliche Grüße ***** *****
Udo Kind
PS:
Notdienste finden Sie hier:
- http://www.vetfinder.mobi/
- http://catsonline-forum.de/index.php?option=com_sobi2&sobi2Task=search&Itemid=61
- www.tierdoc24.de
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.
Danke ***** *****!
Freundliche Grüße,
Udo Kind
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Frau Biewald,

haben Sie noch eine online (ohne konkrete Untersuchungen) beantwortbare Frage? Dann erhalten Sie selbstverständlich noch einmal eine Antwort.

Ansonsten wäre es nach den gegebenen Informationen angemessen und fair zu Mindest mit "Frage beantwortet" zu bewerten. Nur dann wird die Arbeit des Experten durch justanswer aus Ihrer Anzahlung bezahlt. Nur durch eine Zusammenarbeit in gegenseitigem Vertrauen kann ein Forum wie justanswer funktionieren.

Danke für Ihr Verständnis und Ihre hoffentlich doch noch erfolgende neutrale oder positive Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen,

Dr. Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
bitte seien Sie fair und bewerten und entlohnen Sie die korrekte Arbeit des Experten.
Nur bei einer mindestens neutralen Bewertung („Frage beantwortet“) kann der Experte von justanswer für seine geleistete Arbeit aus Ihrer Anzahlung bezahlt werden.
Online beantwortbare Ergänzungsfragen werden bei Bedarf natürlich noch beantwortet.
Danke ***** ***** Verständnis und eine faire Bewertung der geleisteten Arbeit im Voraus.