So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16622
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo. Ich musste meinen jungen 2,5-jährigen Hund vor kurzem

Kundenfrage

Hallo. Ich musste meinen jungen 2,5-jährigen Hund vor kurzem einschläfern, da er hochgradig Leberkrebs hatte. Habe ihn 1,5 Jahre gebarft, aber nicht 100 %-ig nach Plan. Habe hauptsächlich Rindfleisch gefüttert, dazu teilweise Pansen, Euter, Leber und einige Öle beigement. Befürchte jetzt, dass er über die Zeit viel zu viele Proteine/Eiweiss erhalten hat, was wohl leberbelastend ist. Habe nicht soviele Kohlenhydrate beigetan, so dass der Körper wohl die Energie aus den Eiweißen zieht, was krebsauslösend sein kann. Kann es sein, dass sich daraus in dieser Zeit der Krebs entwickeln kann?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Diese Fütterung kann unter Umständen leberbelastend sein, normalerweise aber in dieser Zeit einen Tumor auslösen. Es ist wahrscheinlich, dass auch andere Faktoren (genetische Vorbelastung etc,) eine Rolle gespielt haben.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank ***** *****

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin