So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16405
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo ich bin Rebecca Eine Frage mein Hase (zwergkaninchen)

Kundenfrage

hallo ich bin Rebecca
Eine Frage mein Hase (zwergkaninchen) hat junge geworfen aber zwei sind gestorben die Mutter hat sie gefressen vier leben habe beobachtet das die Mutter im Käfig herrum springt und dabei auf die kleinen trettet und dabei zwei hasen verletzt worden also bin ich zum entschluss gekommen die kleinen raus zu holen und groß ziehe habe das mutterfell mit raus geholt um die kleinen warm zu halten.....hab ich das richtig gemacht und wie oft soll ich sie füttern und hab ich die richtige milch mir wurde katzenbaby milch als pulver und ein wenig kamille tee mit rein geraten bitte helfen sie mir will das sie überleben
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Sie haben hier richtig gehandelt, sie müssen die Kleinen von der Mutter trennen. Das Katzenmilchpulver ist zur Aufzucht geeignet, achten Sie aber drauf, dass es für Katzenkitten ist, nicht für erwachsene Katzen. Kamillentee können Sie dazu mischen, dies hilft Blähungen zu vermeiden. Futtern sie alle 2h und massieren SIe den Bauch dazu leicht. Geben Sie immer 2 Tropfen SabSimplex mit in die Spritze, dies hilft auch Blähungen zu vermeiden.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin