So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16580
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Tetanus beim Hund

Kundenfrage

Tetanus beim Hund
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Können Sie mir noch mehr Detais geben? Geht es um eine Imfpung oder eine Erkrankung?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Es ist keine Impfung.


Ganz überraschend, war am Donnerstag noch länger an der Donau unterwegs mit Enzo, konnte nicht das geringste erkennen.


 


Der Notdienst sprach von Tetanus, habe aber keine Verletzung gefunden.


Das Hinterbein links war nicht mehr zu bewegen oder durchzubeugen.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

nein dies halte ich zwar nicht für komplett ausgeschlossen aber mehr als ungewöhnlich und sehr selten,zudem benötigt er hierfür eine Verletzung und selbst wenn er sich mit Tetanus,Clostridium tetani infiziert haben sollte ,beginnt dies nicht unbedingt mit Lähmungserscheinungen an nur einen bein.meist handelt es sich dabei um einen eingeklemmten Nerv etc.Wie geht ihren Hund jetzt,wie wurde er behandlet?

beste Grüße

Corina Morasch