So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16305
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein kleines zwergkaninchen (8 Wochen alt), männlich,

Kundenfrage

Hallo, mein kleines zwergkaninchen (8 Wochen alt), männlich, lieget seit ca 2 Stunden auf der Seite, will nicht aufstehen, atmet aber, hat sie Augen leicht auf. Das ist doch nicht normal. Was kann das sein, was kann ich tun?
Herzlichen dank
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

es könnte sich hierbeu um Bauchschmerzen,Blähungen etc handeln.Auch ein Infekt wäre denkbar.Die Symptomatik spricht in jeden Fall für ein ernst zu nehmendes Problem,da Kaninchen leider in solchen Fällen sehr schnell auch kreislaufprobleme bishin zum Krielsaufversagen bekommen würde ich ihnen dringend raten umgehend einen Tierarzt aufzusuchen damit es schnellst möglich tierärztlich versorgt werden kann.Sie können ihm etwas wasser besser lauwarmen Fencheltee z.B. mit einer kleinen Spritze oder Pipette eingeben damit er Flüssigkeit erhält und nicht austrocknet.Zur Unterstützung ferner Nux vomica gegen Blähungen bzw Bauchschmerzen und Veratum D6 zur Unterstützung des kreilsaufs je 3xtgl 2-3 Globuli geben,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Dennoch waäre es in jeden Fall sinnvoll und notwendig schnellst möglich zum Tierarzt damit zu gehen um eine gezielte behandlung durchführen zu können.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Vielen dank für Ihre Antwort, wir waren beim Tierarzt, der konnte leider nichts mehr tun, er ist dort eingeschlafen. Gruß, S. Schmidt
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

das tut mir sehr leid für ihr kleines Kaninchen,ich wünsche ihnen daher viel Kraft das geschehene zu verarbeiten und wünsche ihnen dennoch alles Gute.

Beste Grüße

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin