So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16082
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo.Ich habe einen 4 -jährigen Wallach.Dieser hat über der

Kundenfrage

hallo.Ich habe einen 4 -jährigen Wallach.Dieser hat über der linken Nierenpartie eine etwa handlächen große schwellung.sie ist nicht heiss und auf Berührung oder druck reagiert daß Pferd unempfindlich.an tagen mit wenig "anreiten"bzw.nach Ruhetagen ist sie fast weg.Ich habe Ihn so gekauft,denn mein Tierarzt sagte,dies könnte von einem Unfall bzw.prügelnden Vorgänger kommen...wuerde mit der zeit weniger bzw.weg gehen.Auch sagte er es gibt Pferde die soetwas von Natur aus haben.Mich wundert nur,daß es dann nur auf einer Seite ist...Das Pferd ist ein Hannoveraner-Lusitano mix.Was könnte das sein?Muskelriss...?ich hab das gefühl es bereitet dem Pferd keinerlei Probleme...Ist es nur ein Schönheitsfehler...?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected] oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNNspan>
Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.



Vielen Dank für Ihre Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich kann ihren Tierarzt nur recht geben,es könnte sich um eine an der Stelle entstanden alten Verletzung handeln wo eine Schwellung übriggeblieben ist.Auch eine angeborene Anomalie wäre theoretisch denkbar.Damit ich dies eventuell genauer beurteilen kann wäre es prima wenn sie mir ein Fotot von der Stelle hier anfügen könnten.Ich melde mich dann gerne nochmal,wenn ich mir dies angesehen habe,vielen Dank

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin