So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2642
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

Meine Katze 13 Jahre verweigert seit heute jegliche Form von

Kundenfrage

Meine Katze 13 Jahre verweigert seit heute jegliche Form von Nahrung und wirkt auch sehr schlapp ist sonst sehr agil und fit.sie ist auch.oft draußen und jetzt habe ich die sorge das sie eventuell etwas falsches gefressen oder sogar an einer vergiftung leidet.schmerzen scheint sie nicht zu haben.

Mfg patricia herzberg
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tierarzt-online :

Hallo, danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne sofort bearbeite.

Tierarzt-online :

Hat Ihre Katze erbrochen oder hat sie Durchfall? War sie gestern noch ganz fit?

Tierarzt-online :

Bitte messen Sie zuerst einmal Temperatur bei Ihrer Katze. Bitte messen Sie rektal. Die Normaltemperatur leigt zwischen 38,0 und 39,0 Grad. Wenn sie deutlich über 39,5 Graf hat, dann hat sie Fieber.

Tierarzt-online :

Dann schauen sie sich bitte einmal die Schleimhäute an. Sie sollten rosa sein, so wie bei uns. Sind sie eher weißlich, kann sie ein schweres Kreislaufproblem haben, oder auch einen Blutverlust.

Tierarzt-online :

Dann Nehmen Sie bitte einmal am Rücken eine Hautfalte und ziehen Sie etwas hoch. Wenn Sie sie jatzt loslassen, sollte sie sofort wieder glattwerden, also verstreichen.

Tierarzt-online :

Dann sollten Sie Ihre Katze einmal gründlich anschauen. Alle 4 Beins abfühlen, Kopf, Nacken, Wirbelsäule. Sie sollten keine Beulen finden, Die Katze sollte sich dies gut gefallen lassen, oder Schmerzreaktionen zu zeigen Dann fühlen Sie auch bitte einmal vorwsichtig den Bauch ab. Er sollte weich und entspannt sein. Wenn er ganz hart ist oder der Katze diese Untersuchungen unangenehm sind, ist das nicht normal.

Tierarzt-online :

Sollten Sie bei den Untersuchungen deutliche Abweichungen feststellen oder die Katze Fieber haben, rate ich Ihnen, heute abend noch zu einem Notdienst oder in eine Klinik zu fahren. Adressen finden Sie unter: www.vetfinder.mobi

JACUSTOMER-w5kjspd6- : guten abend ja gestern war sie noch komplett fit sie bekommt nassfutter immer vor der tür und springt dann auch.normalerweise aus dem stand auf das fensterbrett selbst das schaffte sie heute nicht und sie taum.elt auch ziemlich
Tierarzt-online :

Ob Ihre Katze eine Vergiftung haben kann, ist ohne Blutuntersuchungen leider nicht zu sagen. Taumelt sie jetzt auch zuhause bei Ihnen? Wie ist Ihre Temperatur?

Tierarzt-online :

Wenn sie nicht normal laufen kann, sondern taumelig ist, kann es auch sein, dass sie draußen einen Unfall hatte, oder, da sie mit 13 Jahren nicht mehr ganz jung ist, auch ein Herz-Kreislaufproblem. Dann würde ich nicht bis morgen warten, sondern heute abend noch zum Notdienst fahren.

JACUSTOMER-w5kjspd6- : 38,6
Tierarzt-online :

Ok, 38,6 ist normal.

JACUSTOMER-w5kjspd6- : Weder erbrechen.noch durchfall im moment liegt sie auf ihrem platz vor der heeizung
Tierarzt-online :

Kann sie normal laufen oder schwankt sie, wenn sie läuft?

JACUSTOMER-w5kjspd6- : Gibt es eventuell ein alternativmittel da ich alleinerziehende mutter zwei kleiner kinder binund leider auch nicht mobil.kann ich irgendetwas tun um sie aufzupebbeln?
JACUSTOMER-w5kjspd6- : Also unwohlsein oder schmerzhaftes verhalten zeigte sich beim abtasten ihres körpers und der beine nicht.sie schmust auch nach wie vor mit lautem schnurren sie ist nur ziemlich schwach auf den beinchen.und vergeigert auch die nahrungsaufnahme.
Tierarzt-online :

Wenn sie nicht normal laufen kann, würde ich Ihnen raten, auf alle Fälle heute nacht noch zum Notdienst zu fahren. Wenn sie nur schlapp und müde ist, würde ich ihr heute nichts mehr zu fressen geben, nur Wasser zu trinken anbieten. Ab morgen sollten Sie ihr Schonkost geben, abgekochtes Huhn /Pute mit reis und Hüttenkäse. Flössen sie Ihr heute abend etwas Kamillen- oder Fencheltee mit etwas Honig gesüsst ein, jede Stunde 1-2 Teelöffel. Zusätzlich würde ihr Nux vomica D6 und Arnica D4, jeweils 3 x 5 Globuli tgl guttun. Auch Bachblüten-Rescue-Tropfen, 4 x 4 Tropfen tgl. helfen ihr. Aber all diese Mittel ersetzen leider nicht den Gang zum Tierarzt,

Tierarzt-online :

Konnte ich Ihnen mit meiner Antwort helfen? Wenn Sie weitere Fragen haben, beantworte ich sie gerne.

Tierarzt-online :

Mit freundlichen Grüßen B. Hillenbrand Tierärztin

JACUSTOMER-w5kjspd6- : Gut ich werde sie auf alle fälle beobachten und wenn es morgen definitiv nicht besser ist werde ich mo.gen sofort in eine klinik fahren
JACUSTOMER-w5kjspd6- : Vielen dank für ihre hilfe ich werde morgen früh direkt in die nächstgelegene tierklinik fahren und heute nacht vermehrt beobachten.
Tierarzt-online :

Das ist gut. Ich wünsche Ihrer Lee gute Besserung.

Tierarzt-online :

und Ihnen eine gute Nacht! B. Hillenbrand

Tierarzt-online :

.

JACUSTOMER-w5kjspd6- : Ich möchte ja nicht das es meinem tiger schlecht geht.ich werde morgen sofort alle nötigen maßnahmen ergreifen.und wünsche einen angenehmen abend.
Tierarzt-online :

Ich bin davon überzeugt, dass Sie sich sehr um Ihren Kleinen sorgen, sonst hätten Sie sich nicht um diese Zeit um Hilfe gekümmert. Ich hoffe, Ihrem Tiger geht es schnell wieder gut.

Tierarzt-online :

B. Hillenbrand

Tierarzt-online :

.

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Morgen,

 

ich hoffe, es geht Ihrer Katze wieder besser.

 

Sie haben noch weitere Fragen? Ich beantworte sis Ihnen gerne.

 

Sollten alle Fragen beantwortet sein, würde ich mich sehr freuen, wenn Sie meine Beratung bewerten würden. Nur dann kann JA meine Antwort honorieren.

Vielen Dank im Voraus!

 

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin