So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Biron.
Biron
Biron, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 1373
Erfahrung:  Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Biron ist jetzt online.

ich habe seit 4 woche 2 weibliche leopardgeckos zirka ein dreiviertel

Kundenfrage

ich habe seit 4 woche 2 weibliche leopardgeckos zirka ein dreiviertel jahr alt sie haben ein 100 x50x50 anfang war auch alles ok sie haben sich gut problemlos gehäutet und gefressen und regelmässig kot abgesetzt seit über einer woche frisst eine von beiden garnihts mehr und lässt sich auch nichts zwangs ernähren eine von beiden setzt nur kot wie wasser tropfen ab die nicht frisst ist bei de züchter von den ich beide habe in terrarium abgestürzt und hat eine beule hinten er sagte das er mit ihr bein tierarzt war aber es nichts wäre.die andere frisst setzt aber kein kot mehr ab gebaden habe ich beide auf anraten auch schon aber es tut sich nichts beide sind noch relativ munter ich kann nicht zum tierarzt weil ich eine rechnung nicht auf einmal bezahlen kann ich weis nicht mehr was ich tun soll
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Biron hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag, bitte nicht zwangsfüttern. In den meisten Fällen kann man dadurch nur alles verschlechtern. Verhungern tun die Tiere nicht so schnell.
Wahrscheinlich ist eine Verstopfung mit Dand. Warme Bäder reichen da leider meist nicht aus. Auf keinen Fall Paraffinöl geben wie oft empfohlen. Das nützt leider nichts. Die Verstopfung kann vom Tierarzt vorsichtig durch Einläufe mit einer dicken Knopfkanüle gelöst werden.
Ob andere Ursachen dahinterstecken wird ein erfahrener Tierarzt (sie finden eine Liste über den unteren Link auf www.reptilientieraerzte.de) feststellen. Aus der Ferne kann leider nicht viel mehr empfohlen werden. Vielleicht können Sie sich nocht etwas Geld leihen. Warten Sie bitte nicht zu lange mit dem Tierarztbesuch.
Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen und danke im Voraus für eine positive Bewertung der Antwort.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin