So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

..wo fang ich an ?ßich kenne Lykaa(golden redrever) seit

Kundenfrage

..wo fang ich an ?ß ich kenne Lykaa(golden redrever) seit 2 J. anfang einm.d.woche..letztes jahr ...auch mal mehr....und seit dez.2013 ...wohnt sie bei mir ...und hilft mir !!!!! ich brauche d.hilfe ....hatte Hirntumor OP 2010/11 ......und seit her sehr zufrieden mit mir....jedoch brauche ich hilfe..... vergesslichk.kann sehr verletzen..auch beim norm.laufen..hab ich mir knie aufgeschl./in küche Herd angelassen u.v.m. bin 100% Schwerbeh....bitte...wie komme ich an die Hilfe ?ß AOK ? Alexianer o.a. .......sagten.....sorry...geht nicht..... ja wie kommen denn die betroffenen dran.....?? lg bb (xxx) XXXXXXXXXX (b.K.Zimmer)[email protected]

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 3 Jahren.
Guten Tag,

vielen Dank für Ihre Anfrage. Wenn ich Sie richtig verstanden habe, suchen Sie Hilfe bei der Ausbildung Ihres Hundes zum Assistenzhund.

Es gibt verschiedene Vereine bzw. Organisationen, die sich mit der Ausbildung und Vermittlung von Assistenzhunden beschäftigen. Teilweise bieten diese Organisationen auch Anleitungen zur Selbstausbildung. In vielen Regionen gibt es auch lokale Trainingszentren, die solche Hunde ausbilden bzw. bei der Ausbildung behilflich sind.

Leider sind die Kosten für die Ausbildung eines solchen Hundes in der Regel sehr hoch, da die Ausbildung sehr zeitintensiv ist und mehrere Jahre in Anspruch nehmen kann. Krankenkassen übernehmen diese Kosten in der Regel nicht. Manche Vereine finanzieren sich und die Ausbildung der Hunde über Spendengelder, in manchen Fällen müssen die Betroffenen selber für die Kosten für den Hund aufkommen.

Vielleicht wenden Sie sich mal an die folgenden Organisationen, hier kann man Ihnen sagen, ob es in Ihrer Nähe eine Ausbildungsmöglichkeit gibt und kann Ihnen sicherlich auch Informationen zur Finanzierung geben.

http://www.vistadogs.de/

http://www.assistenzhunde-zentrum.de/50.html (Tel.: 0361-660202-51)

Alles Gute für Sie und Lykaa

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin