So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16402
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

schönen guten abend, das li.bein meines hundes ist am zucken.er

Kundenfrage

schönen guten abend, das li.bein meines hundes ist am zucken.er hechelt...hat aber nix im fuß. habe gekenk und wirbelsäule abgetastet...darauf reagiert er aber nicht mit schmerz. das war hund 1.Rüde er ist 7 jahre alt...und wie von geisterhand hat die junge hündin ...wird im märz 2.jahre die selben symtome...aber mit schmerz-quilen...auch li.Knie. er ist ein pinscher-mix...übergewiichtig...sie ist ein reies pinscher.mädchen...ca.3,5 kg...was kann das nur sein...znd warum beide heute abend gleichzeitig ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

eine Vergiftung käme durchaus in Frage,waren siezuvor mit ihnen spazieren und haben sie eventuell etwas aufgenommen?Allerdings zeigen die Hunde bei Vergfitungen auch noch zumeist andere Symptome wie Erbrechen,verzögerten Pupillenreflex,Kreilsaufstörungen;Gleichgewichtsstörungen etc.Meßen sie bitte auch selbst einmal bei beiden Hunden die Temperatur,>Normbereich liegt beim Hund zwischen 38-39,3 Grad,darüber spricht man von Fieber,unter 37,5 grad von Untermteperatur ,sollten sie Fiebr oder Untertemperatur haben wäre es ratsam heute noch zum tierärztlichen Notdienst oder in eine Tierklink zu fahren damit sie dort genauer untersucht und gezielt behandelt werden können,ebenso wenn sie die erewähnten weiteren Symptome wie Erbrechen ,Kreilsaufprobleme etc auftreten wäre ein sofortiger Notdienstbersuch notwendig und sinnvoll.Ansosnten würde ich ihnen raten sie erst einmal weiter zu beobachten,ihnen eventuell etwas lauwarmen Schwarz-oder Kamillentee zum Trinken anzubieten wirkt beruhigned auf den Verdauungstraktund Bachblüten Resque tropfen 5-6 Tropfen direkt ins Maul eingeben,wirken schnell etwas beruhigend,erhalten sie auch rezeptfrei in der Apotheke.Sollte es sich damit nicht in den nächsten stunden bessern oder wie gesagt weitere Symptome auftreten dann wäre es ratsam zum Notdienst zu gehen.

Beste grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin