So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16481
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo. Ein welpe einer französisch Bulldogge ist im Dezember

Kundenfrage

Hallo. Ein welpe einer französisch Bulldogge ist im Dezember geboren. Ist der robust genug odeer anfällig für krankheiten. Ein herbstwurf oder fruhlingsswurf was ist besser . Oder gilt das nur bei katzen...
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

nein dies gilt für Hunde nicht,wie anfällig er für Erkrankungen wäre,hängt einerseits von der Genetik,sprich der Vererbung der Elterntiere,der Aufzucht ab und andereseits ist dies individuell wie gut z.B. das Immunsystem funktioniert,ob angeborene Erkrankungen etc vorliegen, Auch die Rasse spilet hierbei eine Rolle,französische Bulldogen sind leider recht "hochgezüchtet" daher auch für einige Erkrankungen recht Anfällig,z.B. auf Grund des kurzen Kopfes,haben sie oft Probleme mit den Atemwegen,auch Hauterkrankungen wie Allergien treten bei dieser Rasse leider recvht häufig auf, es spielt dabei aber keine Rolle ob es sich um einen Herbst,Winter etc Wurf handelt.Sind also die Elterntiere gesund,haben z.B. keine Allergien ist dann die w<hrscheinlichkeit zuminderst nicht ganz so hoch daß ihr Welpe damit dann Perobleme hat,ausschließen kann man dies aber nicht,da hierfür auch das eigene Immunsystem eine entscheidene Rolle spielt.Ich denke im Moment brauchen sie sich aber keine allzu große Sorgen zu machen wenn ihre Kleine bisher gesund ist.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch