So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-online.
Tierarzt-online
Tierarzt-online, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 2644
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin
76215251
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-online ist jetzt online.

mein hund hat starke schmerzen und jauelt die ganze zeit sie

Kundenfrage

mein hund hat starke schmerzen und jauelt die ganze zeit sie kann ihre rechte forder pfote ncht abstellen. ich habe bereits geguckt ob etwas in der pfote ist aber konnte nichts sehen und nichts erfühlen
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tierarzt-online :

Hallo, danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne sofort bearbeite.

Tierarzt-online :

Tritt sie garnicht auf mit der Pfote?

Tierarzt-online :

Seit wann ist das so? Waren SIe vorher Gassi?

JACUSTOMER-ga8pdot7- :

sie tritt garnicht auf und legt sie nur leicht ab wenn sie liegt das ist seit heute mittag wird aber immer schlimmer heute mittag war sie das letzte mal gassi

Tierarzt-online :

Es gibt verschiedene Ursachen dafür. Ich würde Ihnen allerdings raten, wenn Ihr Hund das Bein überhaupt nicht aufsetzen und belasten will, zu Ihrem Tierarzt oder eine Notdienst habende Klinik zu fahren, um die Pfote untersuchen zu lassen. Es kann sein, dass die Pfote gebrochen ist. dann muss auf alle Fälle geröntgt werden und ein entsprechender Verband angelegt werden. Wenn die Pfote verstaucht ist, kann das auch sehr weh tun. Für Sie zuhause ist der Unterschied leider so nicht feststellbar.

JACUSTOMER-ga8pdot7- :

das problem ist ich habe kein auto und mein hund fährt weder bus noch bahn

Tierarzt-online :

Auch ist es möglich, das Ihr Hund auf etwas scharfes oder spitzes getreten ist, welches eine Verletzung der Pfote verursacht hat und jetzt beginnt sie, sich zu entzünden. Dann braucht Ihr Hund ein Antibiotikum.

Tierarzt-online :

Sie können zuhause versuchen, die Pfote vorsichtig mit einem kalten Kamillenumschlag zu kühlen. Dazu geben Sie ihm Arnica D6, 3 x 5 Globuli. Diese gibt es rezeptfrei in der Apotheke. Gegen die Schmerzen können SIe Ihrem Hund Metacam, erhältlich beim tierarzt oder auch Novalgin, 20 - 40 mg pro kg Hund alle 6 - 8 Stunden geben. Sollte es jedoch bis morgen nicht besser sein, bleibt Ihnen wirklich nur der Weg zum tierarzt.

JACUSTOMER-ga8pdot7- :

ok ich danke

Tierarzt-online :

Ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort helfen. Haben Sie noch weitere Fragen?

Ich antworte Ihnen gerne direkt noch einmal.

Sie haben keine Frage mehr? Bitte vergessen Sie nicht, meine Antwort durch das Klicken auf ein positives Smiley zu bewerten, denn nur dann kann meine Arbeit von JA bezahlt werden.

Vielen Dank im Voraus!

Mit freundlichen Grüßen

B. Hillenbrand

Tierärztin

Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Tierarzt-online hat geantwortet vor 3 Jahren.

Lieber Fragesteller

 

Sie haben noch weitere Fragen? Ich werde sie Ihnen natürlich gerne beantworten.

 

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, möchte ich Sie höflichst an eine neutrale oder positive Bewertung erinnern, welches die Voraussetzung für die ordnungsgemäße Bezahlung der Antwort ist.

Seien Sie fair!

Bewerten können Sie die Antwort, indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

 

Auf diesem gegenseitigen Vertrauen beruht das Prinzip von JustAnswer.

 

Vielen Dank im Voraus!

B. Hillenbrand

Tierärztin