So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Tag, mein Siamkater hat seit gestern Nachmittag ein

Kundenfrage

Guten Tag,

mein Siamkater hat seit gestern Nachmittag ein zugeschwollenes Auge, eine dicke Gesichtshälfte und macht einen sehr unglücklichen Eindruck. Er frisst nicht, obwohl er wohl großen Hunger hat. Es sieht nach Zahnproblemen aus.
Ich würde ihn gern einem Tierarzt zeigen, möchte aber unsere Haustierärztin nicht am Sonntag belästigen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich kann gut verstehen, daß Sie Ihre Tierärztin nicht belästigen wollen. Ihr Kater scheint aber eine schwere Infektion zu haben, evtl. eine Zahnwurzelentzündung. Daher wäre es sinnvoll, noch heute zum Notdienst / in eine Tierklinik zu gehen. Als Erstversorgung wäre die Gabe eines Antibiotikums und eines Schmerzmittels erforderlich.

Katzen kommen bei längerem Hungern auch in eine schwere Leberstoffwechselstörung (hepatische Lipidose).

Versuchsweise können Sie das Futter erwärmen (riecht dann besser und wird eher genommen) und pürieren (evtl. auch mit einer Spritze, von der man den Konus abgeschnitten und erweitert hat, eingeben : püriertes erwärmtes Futter, Katzenmilch, erwärmtes Wasser, Vitaminpaste ins Maul geben). Sollte die Katze dann aber nichts nehmen und weiter lustlos und / oder berührungsempfindlich sein ( Schmerzen), sollten Sie sie am Besten noch heute einem Tierarzt vorstellen, damit ihr zu Mindest etwas Flüssigkeit unter die Haut gespritzt werden kann und sie baldmöglichst von Ihren Schmerzen erlöst werden kann.

Katzen kommen bei Nichtfressen und Nichttrinken schnell in eine gefährliche Stoffwechselstörung (Leber) und trocknen aus.

Unterstützend (aber keinesfalls den Tierarztbesuch ersetzend) können Sie folgendes tun:
- als Schmerzmitel: Metamizol (Novalgin) 30mg/kg 2-3x täglich oder Metacam-Katzensuspension (nicht bei Nierenproblemen)
- Lycopodium D6 (Appetit anregend und die Leber unterstützend) 3x täglich 1 zerpulverte Tablette oder 5 Globuli (am Besten mit etwas Katzenmilch unabhängig vom Futter) geben.
- hochkalorische Vitaminpaste (calopet,vom Tierarzt oder gimpet, Zoohandel)

Hilfreich sind oft spezielle Flüssignahrungen , Reconvales Tonicum K ( http://www.vetkampagne-tierarztshop.de/Katze/Staerkung-35/ReConvales-Tonicum-6-x-45-ml-Kurpackung.html?XTCsid=98db9b847b54a87c85615909c465208e ) oder reco-activ ( http://www.recoactiv.de/recoactiv-immun-tonicum-fuer-katzen-1-flasche-90-ml ) oder selbst Geflügelfleisch, Hüttenkäse und Reis kochen, pürieren und verflüssigen. Statt Geflügel könnte man auch Thunfisch im eigenen Saft versuchen.
-
Unterstützend können Sie später Echinacea D1 3x täglich zur allgemeinen Immunstimmulirung und Arnika D6 (gegen Zahnschmerz) geben.

Bitte gehen Sie aber baldmöglichst zum Tierarzt, evtl. direkt zu einem Tierarzt, der die Zähne auch röntgen kann.

Ich wünsche Ihnen, dass Ihrer Katze bald geholfen werden kann.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

PS:
In diesem Verzeichnis finden Sie Tierärzte für Zahnheilkunde:
http://www.tierzahnaerzte.de/?site=start


Notdienste finden Sie hier:
- http://catsonline-forum.de/index.php?option=com_sobi2&sobi2Task=search&Itemid=61
- www.tierdoc24.de
- http://www.vetfinder.mobi
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.










Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal. Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, bitte ich Sie, den allgemeinen Abläufen und den Prinzipien von justanswer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.
Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Dr. Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin