So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16071
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, unser Magyar Vizsla ist am

Kundenfrage

Sehr geehrte Damen und Herren,

unser Magyar Vizsla ist am oberen Teil seine Schwanzes sehr schmerzempfindlich. Er ist im oberen Drittel etwas geschwollen. Sie setzt sich ungern hin und der Schwanz "liegt" auf der linken Seite.

MfG

Frank C. Starke
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Der Schwanz kann eine Prellung oder Stauchung haben, im Extremfall auch gebrochen sein. Die Schwellung kann aber auch auf einen Abszess hindeuten.

Sie können heute auch jeden Fall alle 2h Arnika D6 Globuli haben, gehen die Schmerzen. Wenn diese zu stark werden, müssen Sie jedoch zum TA gehen und die Stelle genauer untersichen lassen. Der TA kann Röntgen und Abtasten und so die Ursache schnell feststellen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin