So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Hallo ,mein Hund gibt heut nacht keine ruhe,er ist schon den

Kundenfrage

Hallo ,mein Hund gibt heut nacht keine ruhe,er ist schon den ganzen Tag unruhig,und hat auch schon oft stuhlgang gehabt. er will immerwieder in den garten um grass zu fressen..sein bauch macht auch stake Geräusche..er mieffert und ich weiß nicht weiter.. H Gruen


entschuligung wie lange kann das denn dauern..

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

leider war nachts kein Tierarzt verfügbar.

Möglicherweise hat Ihr Hund etwas Ungewohntes oder eine zu große Menge gefressen. Wie sieht der Kot aus? (Durchfall oder normal?)

Zeigt(e) Ihr Hund phasenweise auch Brechreiz, konnte aber nicht? Dann könnte es sich um eine Magendrehung handeln. Weitere Symptome wären schnelle Umfangsvermehrung des Bauches, Speicheln und oft zu Beginn große Unruhe , in fortgeschrittenen Stadien Apathie und hechelnde Atmung. Dann müßten Sie sofort zum Tierarzt.

Messen Sie rektal die Temperatur (normal rektal 38° - 39°). Bei Fieber über 39,5° oder Untertemperatur unter 37,5° bitte auch noch heute zum Tierarzt gehen.

Bis heute Abend sollten Sie Ihrem Hund nichts zu fressen geben. Trinken öfter kleine Mengen erlaubt. Der Magen-Darm muss zur Ruhe kommen (Rückgang der Entzündung/Reizung), bevor wieder etwas gegeben wird.

Bei Fortbestehen der Symptome morgen bitte zum Tierarzt, bei Verschlimmerung noch heute. (Notdienst, Tierklinik) Bieten Sie Ihrem Hund bitte eine Wärmflasche an (beruhigt Magen-Darm).

Hilfreich wäre die Gabe eines Probiotikums (z.B. Bactisel, humanmedizinisch: Perenterol 50mg-Kapsel 2-3x tgl) zur Untersützung der physiologischen Darmflora, außerdem 1/2 - 1 Teelöffel Heilerde pro Tag.
Bei Brechneigung wäre noch Ulcogant sinnvoll (schützt die Schleimhaut und wirkt gegen Übersäuerung, ist aber verschreibungspflichtig, gibt´s beim Tierarzt).

Zeigt Ihr Hund auch Blähungen?
Hilfreich zum Entblähen ist das Medikament Sab-simplex 2mg/kg 3x tgl. täglich (aus Apotheke)

Heute würde ich 12 Stunden kein Futter mehr geben und dann mit leicht verdaulichem Futter (z.B. mageres Geflügelfleisch, Hüttenkäse, Reis) in kleinen Portionen beginnen. Trinkwasser bitte leicht erwärmen

Unterstützend könnten Sie Nux vomica D6 stündlich geben. (5 Globuli oder 1 zerpulverte Tablette nüchtern, evtl. mit Spritze mit Wasser ins Maul geben),außerdem ist Carbo vegetabilis D6 oft hilfreich.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

PS:
falls erforderlich:
Notdienste finden Sie hier:
- http://catsonline-forum.de/index.php?option=com_sobi2&sobi2Task=search&Itemid=61
- www.tierdoc24.de
- http://www.vetfinder.mobi/
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind