So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 15532
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo Herr Dr. Kind, mein Hund hatte mehrere Tage Durchfall

Kundenfrage

Hallo Herr Dr. Kind, mein Hund hatte mehrere Tage Durchfall und Erbrechen. Es wurde gegeben Paspertin und Magenschoner. Beides verträgt er nicht besonders. Die Magensymptome haben sich gebessert. Der Durchfall ist weg aber der Stuhl immer noch sehr weich mit viel Schleim. Manchmal auch nur Schleim in großen Mengen mit etwas Blut durchsetzt.Er hat diese Schleimhautabsonderungen immer wieder in Abständen. Zur Erleichterung macht er sich immer ganz lang.Er verträgt viele Dinge nicht und reagiert sehr empfindlich auf Futterwechsel. Medizinisch hat eine viel zu kleine Leber und die Ammoniakwerte sind meist trotz Spezialfutter hoch. Portographie wurde gemacht ohne Ergebnis. Ich würde einen homöopathischen Rat bevorzugen da er chemische Produkte sehr schlecht verträgt und sie manchmal die Symptome verschlimmern.

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

welches futter geben sie ihrem Hund derzeit,bei einer solchen Symptomatik wäre es ratsam Schonkost bestehend aus gekochten weissen Fleisch wie Huhn oder Pute mit gekochten reis und koernigen Frischäse zu geben,auch gekochte Kartoffeln und Magerquark in sehr kleinen Portionen 4-5 am Tag ,dies eirkt beruhigend auf den Verdauungstrakt.Dazu 3xtgl Okoubaka D6 globuli.Ferner einen Loeffel voll Heilerde zum Futter dazu geben dies wirkt ebenfalls beruhigend auf den verdauungstrakt.Auch die Gabe eines Präparats zur regeneierung der darmflora wäre unterstützend sinnvoll und mepfehlenswert,z.B. Bactisel von der Firma Selectavet beim Tierarzt erhältich.Schüsslersalze koenen ebenfalls unterstützend gegeben werden,hierfür die Nr 4,6 und 8 ebenfalls in D6 Potenz,zur Darmreinigung noch zusätzlich dieNr 10 in D6 1xtgl.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo Frau Dr. Morasch,


Es ist schwierig denn Milchprodukte verträgt er nicht. Fleisch frisch oder gekocht auch sehr schlecht. Sein Futter ist Hills u/d was er im Moment auch nicht verträgt.Heilerde gebe ich. Es tritt dadurch eine leichte Besserung ein aber eben nur so lange wie ich sie gebe. Als Naßfutter bekommt er Rind und Zucchini von Xantra. Verträgt er noch am besten. Er reagiert gerne auf jeglichen Futterwechsel mit Unverträglichkeit.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

hierbei handelt es sich um Schonkost welche sher gut vertraeglich ist ,auch bei Hunden welche sehr empfindlich sind,für den darm ist es sher wichtig zur Regenerierung diese zu geben.Sie koennen auch gerne eine fertige Schonkost geben,allerdings enthält diese leider wieder Konservierungsmittte etc worauf viele Hunde reagieren koennen,daher würde ich empfehlen es mit Fleisch gekocht oder anstelle gekochten weissen Fisch zu versuchen,Milchprodukte sollte man generell bei hunden nicht geben,allerdings ist der krnige Frischkäse äussert verträglich,versuchen sie es innjeden Fall fütr ein paar tage,ich habe nahezu immer erfolg damit auch bei empfindlichen Hunden.Dazu das Okoubaka und Bactisel und die bereits gegebene Heilerde.Sollte er es fressen und es sich damit bessern würde ich ihne raten diese dann auch über 4-6 wochen,solange brauch t ein darm minderstens zur regeneration zu geben und dann erst sein normales Futter Rind und Zuchini dazugeben und so die Schonkost über weitere 1-2 Wochen langsam wieder ausschleichen,Unterstützend bei länger bestehnde durchfallerkrankungen hilft auch die gabe von Vitamin B-Komplex,bei Tierarzt oder in der Apotheke erhältich.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

..bin etwas verunsichert. Meinen Sie für 6 Wochen Okoubaka, Bactisel und Heilerde geben ???


Wir haben Huhn vor einiger Zeit gegeben. In kleinen Mengen. Geht 2 Tage gut, dann fängt er an zu erbrechen. Hüttenkäse haben wir auch mit Kartoffel gegeben. Erbricht er auch nach der 2 bis 3 Gabe.


Wenn ich Sie richtig verstehe dann meinen Sie 2- 3 Tage Huhn mit Hüttenkäse, Dann Huhn als Schonkost. Was zum Huhn dazu, falls er es verträgt?? Was gebe ich zwischenzeitlich nach der Schonkost wenn ich Rind und Zucchini erst nach 6 Wochen wieder geben kann?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ja Heilerde und Bactisel,Okoubaka minderstens auch 4-6 Wochen geben.Sie koennen auch gekochten weissen Frisch geben,zum Huhn dazu gekochten Reis ,sie brauchen dann nur noch eine Eiweissquelle,anstelle Hüttenkäse auch Magerquark geben,und dies dann zusammen 4-6 Wochen,dies ist eine Schonkost,welche ausschliesslich geben werden siollte bis sich der darm wieder erholt hat,was meist ca 4-6 Wochen dauert .Anschliessend dann das Rind und die Zuchini dazugeben unddie Schonkost dann über weitere 1-2 Wochen ausschleichen.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

nun noch eine letzte Frage. Durch seine viel zu kleine Leber kann er Eiweiße schlecht abbauen und bildet viel Ammoniak aus.Wenn er so lange fast ausschließlich Eiweiß bekommt muss ich dann damit rechen, dass sich der Ammoniakgehalt wieder drastisch erhöht und er wie in der Vergangenheit starke Kopfschmerzen bekommt ?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ganz ausschliessen kann man dies leider nicht,man sollte in jedenfall nach ca 8-10 Tage dieser Schonkost die Werte überprüfen lassen.In der Regel wird diese Schonkost aber auch von Hunden mit Leberproblemen gut vertragen.In ihren Fall der zu kleinen Leber würde ich aber eine Kotrollbliututnersuchung durchführenMoeglicherweise bessert sich auch der darm etwas Schneler so dass sie dann schon nach 3-4 Wochen wieder langsam auf Rind und Zuchini umstellen koennen.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

wenn er Huhn und Hüttenkäse wie in der Vergangenheit nicht verträgt was ist dann die Alternative?


Die Schüsslersalze lasse ich dann weg oder? Ich habe das Gefühl er wäre ein bisschen viel Homöopathie auf einmal

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ja die Schüsslersalze würde ich dann weglassen,besser das Okoubaka und die Heilerde geben.Alternative wäre wie schon oben erwähnt gekochter weisser Fisch wie zB Heilbutt etcwird sehr genre genommen und sehr gut vertragen dazu dann gekochten Reis oder gekochte Kartoffeln,dann lassen sie den Hüttenkäse weg.

Beste Grüsse und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Guten Morgen Frau Dr. Morasch,


wie besprochen habe ich gestern Abend erst einmal Huhn (Biohuhn) und Hüttenkäse gegeben. Wie schon in der Vergangenheit hat sich der Durchfall daraufhin verschlimmert. Alle 11/2 Stunden waren wir heute Nacht draußen. Der Hund völlig erschöpft,setzt sich immer wieder hin und mag kaum laufen. Dazu kommt, dass ihm jetzt auch noch übel ist. Ich habs befürchtet und sie aber auch auf die Unverträglichkeit hingewiesen. Okoubaka hat nichts gebracht. Fisch frißt er nicht. Leider hat ihre Beratung die Situation verschlimmert.


Ich wünsche ihnen einen schönen Feiertag.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Antwort.

Bitte geben Sie mit dem Hund nochmal in eine Klinik und lassen diesen untersuchen, ein Blutbild zur kóntrolle machen und eine Kotuntersuchung Dies Unverträglichkeiten sind sehr sehr selten und ich vermute ies ist einfach noch etwas übersehen worden, was den Kollegen bei einer Untersuchung vor Ort sicher auffallen wird. Aus der Ferne ist es schwer weitere Diagnosen zu stellen.

Die Klinik kann dann zB auch erstmal noch eine Infusion geben, um den Stoffwwechsel zu stabilisieren.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

vielen Dank erst einmal. Ich mache mich auf den Weg in die Tierklinik und melde mich anschließend noch einmal bei Ihnen

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Alles klar, prima.
Gruss,
C.Morasch

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4094
    praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von Biron

    Biron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierexpertin/2014-8-31_221147_Tehnja1.64x64.jpg Avatar von Kleintierärztin

    Kleintierärztin

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3376
    Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    753
    praktizierende Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin