So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16161
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, mein BKH Kater (4 Jahre alt) ist jetzt im Abstand von

Kundenfrage

Hallo, mein BKH Kater (4 Jahre alt) ist jetzt im Abstand von 5 Wochen zum 2. Mal nach dem Aufstehen umgefallen. Das bedeutet, er versucht zu laufen und fällt jedoch hinten recht zur Seite um.
Wenn wir dann in der Tierklinik (20 min) sind ist dann alles in Ordnung. Gestern hatte er das 2. Mal diesen Fall. Einmal im Jahr mache ich eine Herzultraschalluntersuchung mit meinen beiden Katern. Da ist alles in Ordnung. Puls, Reflexe etc. ist alles in Ordnung. einen Schlaganfall hatte er laut der Tierärztin keinen. Während dies auftritt ist auch kein sabbern oder sonstiges. Er versteht nur nicht was mit ihm passiert und versucht zu laufen. Impfungen bekommt er auch immer einmal jährlich. Haben Sie vielleicht eine Idee was er haben könnte? Ich bin sehr verzweifelt.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

kontakt@justanswer.de

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

da dies nun zum 2.Mal passiert ist würde ich ihnen dringen d raten weiterführende Untersuchungen in eienr Tierklink machen zu lassen,folgende Ursachen kommen in Frage und müssten über entsprechende Untersuchungen abgeklärt werden.

-ein Herzproblem
-Durchblutungsstoerungen
-andere organische Probleme
-ein Diabetes
-ein Schildrüpsenproblem

Ich würde ihnen daher emüpfehlen neben einer Herzuntersuchung ,ein Blutbild machen zu lassen und damit sämtliche Organwerte,einschliesslich der Schildrüse sowie den Blutzucker überprüfen zu lassen um dann je nach Befund gezielt behandeln zu koennen.SOILLTE dieses in Ordnung sein wären dann weiterführende Untersuchugen wie Roentgen dews Kopfes und Ultraschall erforderlich um damit dann die Ursache abzuklären.

Beste Grüsse und allles Gute

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin