So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an G-Clemens.
G-Clemens
G-Clemens, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 516
Erfahrung:  Tiermedizinerin
75737504
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
G-Clemens ist jetzt online.

Bitte ich habe 2 kl. 1,5 Jahre alten Schildkröten eine davon

Kundenfrage

Bitte ich habe 2 kl. 1,5 Jahre alten Schildkröten eine davon dachte ich sie sei im Winterschlaf 10 Tage hat sie sich verbuddelt. Habe sie mal ausgebuddelt weil es mir komisch war,sie lebt aber bei 18 grad Raumtemp. kann sie net schlafen . der andere schläft nicht.
Ich bin Ratlos sie frisst nicht trinkt nicht und ist müde, buddelt sich ein, ihr Schild ist nicht so wie er sein soll und die Maus hat 20 gr. verloren , was ist mit ihr los ?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

aufgrund einer routinemäßigen Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.

Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.

Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über

[email protected]

oder

Tel.: 0800(NNN) NNN-NNNN/span>

Montags bis Freitags von 09:00-18:00

in Verbindung zu setzen.

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Experte:  G-Clemens hat geantwortet vor 3 Jahren.
hallo,

Schildkroeten sind wechselwarme Tiere und leben bei einer temperatur von 35-37 Grad.
das ist die Wohlfuehltemperatur , bei der das Tier sich bewegt und ausreichend frisst.
Ist die temperatur niedriger werden die Tiere langsamer und fressen auch weniger. Bei einer temperatur von 8 Grad fangen sie an sich auf die Winterstarre vorzubereiten, entleeren den darm, fressen nicht mehr und gehen dann bei ca. 5 Grad in die Winterstarre.
Es ist wichtig, dass man die Schildkroeten so haelt, dass sie zwischen ihrer Wohlfuehltemperatur und niedrigeren temperaturen frei wahlen koennen und sich so von selbst auf die kuehleren temperaturen einstellen koennen.
Die 18 grad Temperatur, bei der ihre schildkroete momentan lebt ist zu kalt als dass sie sich ausreichend ernaehren kann und zu warm fuer die Winterstarre. Das tier verliert Energie, weil der Kreislauf bei 18 Grad noch zu stark arbeiten muss. Schildkroeten ueberwintert man am besten 3-4 Monate im Kuehlschrank nachdem sie sich auf die Winterstarre vorbereitet haben und diese eingegangen sind.
Bei ihrem sehr jungen Tier halte ich das jetzt aber fuer gefaehrlich, da es zu viel an gewicht verloren hat. Ich wuerde es langsam wieder in seine Wohlfuehltemperatur bringen, bitte nicht von einem Moment auf den anderen und ueber Winter fuettern und das alles naechsten Winter wieder versuchen. Wenn die schildkroete dann trotz der warmen temperatur nicht anfaengt zu fressen, sollten Sie zum Tierarzt oder zu einer Schildkroetenerfahrenen Person, dann muss sie zwangsernaehrt werden und braucht Aufbaunahrung.
Ich hoffe ich konnte Ihnen helfen, lieben gruss gabi Clemens
Sie koennen gerne noch weitere Fragen stellen
Experte:  G-Clemens hat geantwortet vor 3 Jahren.
hallo,
bitte sind Sie so nett und bewerten meine Antwort, denn nur so kann eine Zahlung erfolgen, im voraus vielen dank, lieben Gruss gabi Clemens

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin