So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Mein hund hat am unterkiefer eine kleine beule (schwellung)

Kundenfrage

Mein hund hat am unterkiefer eine kleine beule (schwellung) die ihm beim fressen behindert und auch etwas weh tut , da er quickt wenn man ihn dort berüht.was könnte das sein!
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

 

hat er die Schwellung im Maul oder unter der Haut am Unterkiefer. Beides könnte durch einen Abszess hervorgerufen sein.

Oft werden solche Abszesse durch Zahnwurzelentzündungen verursacht , die schmerzhaft sind. Messen Sie bitte rektal die Temperatur (normal 38°-39°). Bei Fieber über 39,5° noch heute zum Notdienst gehen (Antibiotikum erforderlich)

Bitte stellen Sie Ihren Hund baldmöglichst einem Tierarzt vor. Morgen vormittag haben viele Praxen noch normal geöffnet und behandeln zum Normalpreis (bis meist 12:00, danach Wochenendtarif).

 

Unterstützend können Sie Arnika D6 und Hepar sulfuris D6 je 3x tgl. geben, sowie - soweit möglich - Kamillosankompressen mehrmals täglich für 5 Minuten auflegen.

 

Gegen Schmerz könnten Sie - falls vorhanden- Metamizol (Novalgin, Novaminsulfon) 30 mg/kg geben. Keine anderen humanmedizinischen Schmerzmittel geben (unverträglich).

 

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

 

PS:
falls erforderlich:
Notdienste finden Sie hier:
- http://catsonline-forum.de/index.php?option=com_sobi2&sobi2Task=search&Itemid=61
- www.tierdoc24.de
- http://www.vetfinder.mobi/
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin