So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Tag Herr Dr. Kind, ich habe eine 6jährige Hovawarthündin,

Kundenfrage

Guten Tag Herr Dr. Kind, ich habe eine 6jährige Hovawarthündin, die seit 2010 kastriert ist. Ich führe sie im IPO-Sport und merke immer im Frühjahr und im Herbst starke Arbeitsunlust speziell in der Fährte, sowie nervöseres Verhalten im Haus und verstärktes Hecheln. Ich weiß dass auch bei der kastrierten Hündin Scheinträchtigkeitssymptome auftreten können. Kann ich da homöopathisch oder schulmedizinisch gegensteuern?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

sind bei der Hündin bei der Kastration denn beide Eierstöcke entfernt worden (oder evtl. nur einer)? Wird sie noch in irgendeiner Form läufig in der Form, daß sie Scheidenausfluß zeigt oder Rüden interessierter an ihr sind und die Hündin umgekehrt an Rüden?

 

Bei Zysten auf einem verbliebenen Eierstock oder versprengtem Eierstocksgewebe würde Apis D6 3x tgl Sinn machen, bei Scheinschwangerschaft mit Nervosität hat sich Ignatia bewährt (C30 zu Beginn und 1x / Woche sowie D6 3x tgl.)

 

Freundliche Grüße,

 

Udo Kind