So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6807
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein deutscher Pinscher, 9 ja hat die ganze Nacht bis jetzt

Kundenfrage

Mein deutscher Pinscher, 9 ja hat die ganze Nacht bis jetzt vor Schmerzen gefiept sobald er sich bewegen muss. Auf abtasten von rücken, Bauch, Pfoten und Gelenken kein Schmerz provozierbar..... Augen sind "aengstlich" geweitet, Hund hat beschleunigtes Herz und zittert Unregelmäßig ..... Ibuprofen gegeben, Hund hat sich etwas beruhigt , fiept aber teilweise immer noch, sobald er sich bewgt oder laufen muss.
Was tun?
MfG
E Bernd
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,
ich vermute stark, dass Ihr Hund Schmerzen in den Gelenken- vermutlich im Rücken hat und deshalb fiept. Dafür spricht, dass ihm Bewegen weh tut. Oft zeigen sich keine Schmerzäußerungen beim Abtsaten, weil die HUnde sich dann steiff machen und den Schmerz unterdrücken.
Ibuprofen ist für Hunde nicht geeignet- wenn Sie es ihm Hause haben, können Sie Novalgin geben: 30mg pro Kilo Hund 2-3 mal täglich.
Am besten wäre es , mit ihm zum NOtdienst zu fahren und ihn auch Röntgen zu lassen, dann kann gezielt je nach Befund mit Schmerzmittel und/oder auch Cortison behandelt werden.
Zur Zeit bitte möglichst viel Ruhe und Wärme- am besten eine Wärmflasche ins Körbchen und aus der Apotheke können Sie sich Traumeel oder Zeeltabletten holen, diese helfen bei Gelenk und Knochenschmerzen, sowie bei Arthroseschmerzen: 3mal täglich eine Tablette.
Alle Gute!

Haben Sie dazu noch weitere Fragen?
ich antworte gern nochmal, BEVOR Sie auf ein Smiley clicken.
Sonst bitte die Bewertung durch Click auf ein Positiv oder Neutral Smiley nicht vergessen. Danke im Voraus.

Dr.M.Wörner-Lange

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Jahren.

Lieber Nutzer,

Haben Sie dazu noch weitere Fragen?
ich antworte gern nochmal, BEVOR Sie auf ein Smiley clicken.
Sonst bitte die Bewertung durch Click auf ein Positiv oder Neutral Smiley nicht vergessen- nur so kann meine Beratung bezahlt werden. Danke im Voraus.

Dr.M.Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin