So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

unsere Katze hat Abzess ,keinFieber frisst normal Tierarzt

Kundenfrage

unsere Katze hat Abzess ,keinFieber frisst normal Tierarzt hat wunde gesäubert , Antibiotika gespritzt , Schmerzmittel gespritzt, und antibiotikatabletten mitgegeben.

wunde befindet sich an der Brust , so das unser kater sich abschlecht. soll ein mittel auf die wunde , und darf die katze morgen wieder ins freie, ? vielen Dank XXXXX XXXXX Nachricht..
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Kleintierärztin :

Guten Abend,

Kleintierärztin :

wenn die Katze die Wunde ableckt besteht leider immer das Risiko, dass wieder Bakterien in die Wunde gelangen und sich der Abszess wieder anbildet. Wie sieht die Wunde derzeit aus? Ist sie trocken oder nässt oder eitert sie?

JACUSTOMER-iojvpwff- :

sie ist derzeit trocken ,katze schläft. die Wunde soll ja geöfnet bleiben, ich kann nicht verhindern , dass Luxor schleckt. kann ich äußerlich etwas auftragen ,und was , dass er nicht mehr schleckt ?

Kleintierärztin :

gut wäre ein Halskragen, damit die Katze nicht an der Wunde lecken kann. Es gibt auch antibiotische Sprays (z.B. Chloramphenicol-Spray), die mit Bitterstoffen angereichert sind, damit die Katze nicht an die Wunde geht. Jodsalben etc. funktionieren auch gut, allerdings dürfen die Katzen diese nicht ablecken. Allgemein kann man sagen, dass man lieber nichts auf die Wunde macht, da dies die Katze erst recht zum Lecken animiert. Ich würde die Katze auch nach draußen lassen, da sie dann abgelenkt ist und besseres zu tun hat als an der Wunde zu lecken. Dies gilt natürlich nicht, wenn sie einen Halskragen auf hat. Gut funktioniert Manuka Honig Salbe bei solchen Wunden, aber auch hier besteht wieder das Risiko das der Kater es ableckt.