So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Unser Hase, 4 Jahre alt, verweigert seit gestern die Nahrung.

Kundenfrage

Unser Hase, 4 Jahre alt, verweigert seit gestern die Nahrung. Die Tierärztin hat gestern Bene Bac und Rodicare verschrieben. Heute ist sie bei der TÄ zur Beobachtung und bekommt darmanregende Medikamente, die laut tel. Auskunft vor ca. 1 Std. aber nicht wirken.
Die TÄ vermutet, dass es sich um eine Darmeinschlingung oder Darmverschluss handelt und will den Hasen morgen früh operieren. Meine Frage: sollte unser Hase nicht sofort operiert werden.
Danke XXXXX XXXXX schnelle Antwort.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

vor der OP muß Ihr Hase auf jeden Fall durch Infusionen etc. so stabilisiert werden, daß er operationsfähig ist. Vor einer OP sollte man auch versucht haben, die Probleme medikamentös zu beheben, da eine Operation immer auch ein gewisses Risiko für das Tier darstellt.

Sobald der Hase operationsfähig ist und darmunterstützende Medikamente sicher keine Wirkung gezeigt haben, sollte man baldmöglichst operieren.

Für den Zeitpunkt ist natürlich auch entscheidend, ob ein Operateur zur Verfügung steht, der sich mit der Operation auskennt.

Unterstützend könnte man dem Hasen Nux Vomica D6, und sab simplex (bei Blähungen) geben sowie eine Wärmflasche anbieten.

 

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann. Im Voraus besten Dank. Falls noch Fragen bestehen, antworte ich natürlich gern noch mal.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal.
Bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich ggf. gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt), auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Ohne neutrales oder positives Bewerten bleibt die Arbeit des Experten komplett unbezahlt. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind