So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16246
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

bei meinem Hund sind Herzwürmer festgestellt worden. wie hoch

Kundenfrage

bei meinem Hund sind Herzwürmer festgestellt worden. wie hoch ist die Lebenserwartung, wenn in gewissen abständen antibiotia gegeben wird?
das Ergebnis bez. Lungenwürmer steht noch aus.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

 

Dirofilarien,kann man in der regel oft sehr gut behandeln,auch wenn diese Behandlung nicht ganz ungefährlich ist,diese sollte unter Überwachung durchgeführt werden,ist sie meist doch auch recht erfolgreich.Man sollte dann nach erfolgreicher behandlung regelmäßig mit Milbemax alle 4 Wochen entwurmen.Gängie Antibiotika sind allerdings nicht wirksam,welches Präpar wurde gegeben?

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


das müßte ich beim Tierarzt erfragen, dort ist aber schon geschlossen. kann mein Hund trotzdem alt werden bei bzw. mit dieser Erkrankung?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,

 

ja wenn die Herwürmer erfolgreich behandelt wurden.Ich denke jedoch nicht,daß dies der fall ist.Das Mittel der wahl heißt Imiticide und wird in Narkose rechts und linkds der Wirbelsäule injeziert,da diese Injektion sehr schmerzhaft ist und anschließend verbleibt das Tier in der ca 2 Tage zur Überwachung in der Tierklink.Bekommt dazu noch einige Zeit ein Cortison und man behandelt dann mit Advocate oder Milbemax nach.Antibitika sind dagegen unwirksam.Ich würde ihnen daher raten ihren Hund in einer Tierklink entsprechend behandeln zu lassen ,dann hat er auch eine sehr gute Lebenserwartung,ohne diese Behandlung ist diese aber leider deutlich verkürzt.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


herzlichen dank

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

bitte gerne und alles Gute für sie und ihren hund,über eine positive bewertung würde ich mich freuen.

beste Grüße

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin