So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16168
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten adolphs mein Name ich habe eine Hündin Die schon seit

Kundenfrage

Guten adolphs mein Name ich habe eine Hündin

Die schon seit mehreren Tagen das linke vorder Bein hinter her zieht
Und keiner kann mir sagen was ihr fehlt
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

welche Untersuchungen wurden bisher durchgeführt,wurde das bei auch geröngt? Trat dies plötzlich auf oder gab es z.B. irgendein Vorkommnis? Welche medimanete haben sie erhalten ? Anhand ihrer Beschreibung könnte es sich um eine neurologische Ursache handeln,z.B. läuft am Schulterblatt ein Nervengeflecht welches man durch ein Trauma wie Anschlagen etc verletzt werden kann,wurden auch entsprechende neurologische Untersuchenunge durchgeführt,z.B. kann sie die Pfote selbst hinstellen,reagiert sie auf ein leichtes Kneifen in die Zehen?Dies müßte in jeden Fall genauer tierärztlich untersucht werden,allerdings sind gerade neurologische Ursachen nicht immer leicht festzustellen,eventuell müßten dann weiterführende Untersuchungen wie CT-oder auch Kerspinuntersuchung zur genauen Abklärung durchgeführt werden.

Beste Grüße

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin