So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kleintierärztin.
Kleintierärztin
Kleintierärztin, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 3376
Erfahrung:  Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
47154271
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Kleintierärztin ist jetzt online.

Unsere Hasi hat vor kurzem 2 Junge bekommen, eines davon entwickelt

Kundenfrage

Unsere Hasi hat vor kurzem 2 Junge bekommen, eines davon entwickelt sich prächtig, das andere ist immer noch klein und ich habe den Eindruck, dass die Mutter das kleine Häschen abstößt. Es ist schon ganz dünn und zittert auch, ich hab ihm heute bissel Wasser eingeflößt, es ist sehr schwach,was kann ich tun, wie kann ich ihm helfen, vor allem was soll ich ihm zu fressen geben?
Vielen Dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Kleintierärztin hat geantwortet vor 4 Jahren.

Kleintierärztin :

Guten Tag,

Kleintierärztin :

leider war gestern nicht online, so dass ich Ihre Frage erst jetzt beantworten kann. Es kommt leider häufiger vor, dass die Kleinen von der Mutter nicht richtig versorgt werden bzw. auch eines der Jungtiere von der Mutter verstoßen wird. Man vermutet, dass das Muttertier merkt, dass mit dem Kleinen etwas nicht in Ordnung ist und sich daher lieber den Stärkeren widmet. Leider ist es häufig auch so, dass man diese Jungtiere verliert, wenn man sie mit der Hand aufzieht.

Kleintierärztin :

Um das Kaninchen mit der Hand aufzuziehen sollten Sie sich Katzenaufzuchtsmilch besorgen. Normale Milch ist für Kaninchen nicht verträglich. Die Katzenmilch wird 1:1 mit Fencheltee angerührt und das Kaninchen alle 2 - 3 Stunden damit gefüttert. Dies geht gut mit einer Spritze oder auch mit einer speziellen Trinkflasche. Nach dem Trinken sollte der Bauch des Tieres massiert werden, damit es Kot und Urin absetzen kann. Wenn der Bauch sich hart und gebläht anfühlt, kann man etwas SAB simplex unter die Milch rühren. Später gibt man dann etwas Karottenbrei unter die Milch.

Kleintierärztin :

man muss die Tiere sehr regelmäßig füttern, damit sie eine Chance haben. Wenn die Tiere sehr schwach sind hilft häufig nur eine Infusion beim Tierarzt.

Kleintierärztin :

Alles Gute für den Kleinen und viel Erfolg

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin