So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16086
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag können Sie mir sagen was der Befund von der Laboruntersuchung

Kundenfrage

Guten Tag können Sie mir sagen was der Befund von der Laboruntersuchung ist?
Untersuchungsbefund
Nr.: 1306-T-71625
Datum Eingang: 18-06-2013
Datum Befund: 18-06-2013

Angaben zum Patienten: Katze männlich kast. * 05/2010 ­
Norw. Waldkatze "Lupo" ­
Patientenbesitzer: Deeters, Sonja (10040) ­
Probenmaterial: Harn ­
Probenentnahme: 17-06-2013 ­


Parameter Ist-Wert Normwert


Bakteriologische Harnuntersuchung
(semiquantitativ, kulturell)

Keimzahl:
< 1.000 /ml (in der Regel ohne klin. Relevanz)

Keimart:
Erst nach Anreicherung wurde nachgewiesen: Staphylococcus felis (1)

Antibiogramm: (1)

* Chloramphenicol S
* Rifampicin S
* Ampicillin S
* Amoxicillin S
* Amoxic.+Clavulans. S
* Penicillin G I
* Oxacillin S
* Cephalexin S
* Cefquinom S
* Cephoperazon S
* Cefovecin S
* Difloxacin S
* Enrofloxacin S
* Marbofloxacin S
* Ibafloxacin S
* Pradofloxacin S
* Fusidinsäure R
* Clindamycin S
* Lincomycin S
* Erythromycin I
* Spiramycin S
* Polymyxin B/Coli.. R
* Sulfa.+Trimethopr. S
* Doxycyclin S
* Tetrazyklin S
* Gentamicin S
* Kanamycin S
* Neomycin/Framyce.. S
* Spectinomycin R
* Streptomycin S
* Tobramycin S
Zeichenerklärung:
S= empfindlich; I= intermediär empfindlich; R= resistent


Befundkopie an Tierbesitzer (26.06.13)


*** ENDE des Befundes ***
TÄ Fr. Frank
Abt. Mikrobiologie
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ja es wurde eine harnuntersuchung in einem labor durchgeführt und hierbei wurde eine geringe anzahl von bakterien,welche staphylococcus felis heißen,also Katzenspwzifischwe staphylokokken nachgewiesen,wei gesagt in geringer Anzahl.Anschließend wurde ein antibiogramm erstellt,welches ausage gibt welches Antibiotikum zur wirksamen beahndlung eingesetzt werden kann bzw welche Antibiotika,hierfür sind diese geeeignet wo ein S dahinter steht,welche mit R heißt diese sind gegen den staphyl.bereits resistent d.h. wirken also nicht und I bedeutet manchmal noch wirksam manchmal nicht.also man verwendet eines der Antibiotika mit einem S dahinter,z.b. wählt man ein für katzen recht verträgliches aus hier z.B.Enroflaxacin oder marbofloxacin oder AmoxiClavulans und gibt dies,hierbei handelt es sich um tabletten über 10-14 tage ,dann sollten die Staphy.abgetötet worden sein man kontrolliert dann nach 4 wochen nochmals den harn.

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin