So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 7141
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Tag, unser 9 jähriger sehr agiler Goldenretriever hat

Kundenfrage

Guten Tag, unser 9 jähriger sehr agiler Goldenretriever hat in dem rechten Ohrlappen ein riesiges Ödem,dass sich auch nach Punktion wieder ansammelt.(seröse, blutige Flüssigkeit)Was kann das sein und warum kommt es wieder ? Danke XXXXX XXXXX
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Nutzer,
Ihr Hund hat eine sog. Blutohr/Othämatom- d.h, zwischen Knorpel und Ohrlappen ist irgendwann ein Gefäß geplatzt, dass sich nicht von selbst schließt-und deshalb blutet es immer wieder nach. Manchmal hilft absaugen, aber dann sollte auch anschließend über mehrere Tage ein Druckverband angelegt werden.Blutet es dann trotzdem wieder nach, bleibt nur eine Op- hierbei wird der Ohrlappen aufgeschnitten, die Blutgerinsel entfernt und mittels einer speziellen Nahttechnik ein Nachbluten verhindert.
Zusätzlich sind Antibiotika und evtl Cortisongaben nötig um das Ohr zum Abschwellen zu bringen und einer möglichen Entzündung vorzubeugen.Ich würde Ihnen dringend raten, dazu noch eine zweite Meinung-z.B. in einer Klinik einzuholen, denn nur das Absaugen allein hilft nicht-und von allein heilt ein Blutohr auch leider nicht aus.
Alles Gute und viele Grüße
Dr.M.Wörner-Lange

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Haben Sie dazu noch Fragen? ich antworte gern nochmal. Vorab viele Grüße
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Nutzer,

Haben Sie noch weitere Fragen?
ich antworte gern nochmal.
Sonst bitte die Bewertung durch Click auf ein Positiv oder Neutral Smiley nicht vergessen- nur so kann meine Beratung bezahlt werden. Danke XXXXX XXXXX

Dr.M.Wörner-Lange