So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 6756
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo hatte vor ein paar Tagen die Frage zu unserem kranken

Kundenfrage

Hallo

hatte vor ein paar Tagen die Frage zu unserem kranken Rottweiler.

Es geht ihm immer noch nicht gut.

Er frisst, hat Stuhlgang, kalte Nase, aber der Bauch platzt fast und er hat starke Schmerzen. Wenn man den Bauch sieht, sind seine Gedärme in ständiger Bewegung.
Wie Krämpfe. Gebe ihm 1 bis 2 x am Tag wenn zu arg stöhnt 20 mg Buscopan.
Wurmkur gemacht - keine Würmer
was hat er nur
danke XXXXX XXXXX neue Antwort
Rose Geuen
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
Sie sollten unbedingt mit ihm in eine Klinik fahren- leider besteht wirklich der Verdacht einer teilweisen Magendrehung- dabei bläht der Hund stark auf und hat große Schmerzen. Hier würde dann nur eine OP helfen.
In jedem Fall sollte auch ein Röntgen/Ultraschall gemacht werden, um auszuschließen, dass evtl auch ein Tumor dahinter steckt.
Gegen die starken Schmerzen kann vorab kurzfristig Novalgin helfen: 40mg pro Kilo Hund.
ber Sie sollten wirklich unbedingt mit ihm wieder zum Tierarzt- am besten in eine Klinik, damit er -und auch Sie-sich nicht weiter quälen müssen.
Aus der Ferne kann man leider keine genauere Diagnose stellen- hier muss jetzt schnell vor Ort gehandelt werden, da er die Schmerzen nun schon seit einigen Tagen hat.
Alles Gute und baldige Besserung!
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 4 Jahren.

Lieber Nutzer,

Haben Sie noch weitere Fragen?
ich antworte gern nochmal.
Sonst bitte die Bewertung durch Click auf ein Positiv oder Neutral Smiley nicht vergessen- nur so kann meine Beratung bezahlt werden. Danke im Voraus.

Dr.M.Wörner-Lange

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin