So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an 4vet.
4vet
4vet, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 84
Erfahrung:  Berufserfahrung mit Kleintiere, Vögel und Reptilien
74456792
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
4vet ist jetzt online.

Hallo ich hab ein großes problem und zwar frisst mein 17jähriger

Kundenfrage

Hallo ich hab ein großes problem und zwar frisst mein 17jähriger kater seit 3 tagen nichts mehr, kann sich aauf den hinterbeinen nurnoch kaum halten, ist sehr sehr dünn geworden und verhält sich auch komisch er verzieht sich nurnoch unters bett wo er vorher nie war. Und putzen tut er sich auch nicht mehr richtig an der stelle wo er sich geleckt hat ist das fell ganz filzig. Ich traue mich nicht zu einem tierarzt zu gehen aus angst ich kann ihn nichtmehr mit nach hause holen. Für eine antwort wäre ich sehr sehr dankbar gruß josy
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  4vet hat geantwortet vor 4 Jahren.
Ich empfehle auf jeden Fall den Weg zum Tierarzt. Eingeschläfert wird nie ohne Behandlungsversuch. In der Praxis kann ihm eine Infusion zur Stärkung gegeben werden und Tabletten als Appetitanreger, Peritol.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Können sie mir vlt sagen was es sein kann was er hat?
Experte:  4vet hat geantwortet vor 4 Jahren.
wissen sie den blutzuckerwert? das wäre hilfreich.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Nein leider nicht oder können sie mir sagen was infrage kommen kann was er hat
Experte:  4vet hat geantwortet vor 4 Jahren.
3 Tage wenig fressen reichen oft aus, dass die Leber geschädigt wird. Gerade bei Katzen kann es schnell gehen. Gut ist, dass er die Leckerlies noch genommen hat. Die Nieren sind ein weiteres Problem bei älteren Katzen. Erkennbar für Sie wäre ein starker übler Maulgeruch. Durch zu wenig Ausscheidung von Giftstoffen durch die Nieren kommt es zur inneren Vergiftung. Da wäre mit Infusionen unterstützend meist noch was zu machen.
Herzinsuffizienzen kommen ebenfalls vor und verursachen Schwäche. Es kann zu Aortenthrombosen kommen, erkennbar an schwachen Hinterbeinen, die gefühllos/ taub werden. Spürt ihre katze ein Zwicken in die Zehen ist dies unwahrscheinlich.
Experte:  4vet hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,
Ich würde mich über eine positive Bewertung freuen, wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden waren. Falls noch Fragen offen sind, bitte nachfragen.
Schöne Grüße
Experte:  4vet hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,
Ich würde mich über eine positive Bewertung freuen, wenn Sie mit meiner Antwort zufrieden waren. Falls noch Fragen offen sind, bitte nachfragen.
Schöne Grüße
Experte:  4vet hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,
Ich bitte nochmals höflich um eine Bewertung, da meine Beratung sonst nicht vergütet wird! Falls Sie noch Fragen haben, bitte ich Sie diese zu stellen.
Herzlichen Dank.