So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16240
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo , meine Katze 3Jahre alt pieselt überall hin und

Kundenfrage

Hallo , meine Katze 3Jahre alt pieselt überall hin und da wollt ich mal fragen was dasist?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ist ihre Katze kastriert?folgende Ursachen kommen in Frage:
-eine Blasenentzündung
-Harngrieß
-Markieren,häufig bei nicht kastrierten katzen
-eine psychische Ursache wie langeweile,Streß oder Protest

um eine Erkrankung ausschließen zu können wäre es daher ratsam sie bei einem Tierarzt vorzustellen und untersuchen zu lassen,insbesondere eine Harnuntersuchung kann auf Schluß über eine Erkrankung der Harnwege geben,je nach Befund kann man dann auch gezielt behandeln.Sollte dies ohne Befund sein,sie ferner auch kastriert sein dann käme eine psychische Ursache in frage und man könnte versuchendiese herauszufinden und entsprechend Abhilfe zu schaffen.Bei reinen Hauskatzen ist es oft auch Langeweile oder protest,wären vermehrte Beschäftigung für die katze empfehlenswert,z.B. futtersuchspiele,d.h. das Futter in einen kleinen Balll verstecken und sie müßte es dann herausholen oder auch aportierspiele,z.B. einen kleinen Ball werfen und sie bringt diesen dann,auch das Beibringen von kleinen "Kunststücken" schafft Abhilfe gegen Langeweile.Ferner könnte man es zusätzlich z.B. mit Feliway versuchen,dies gibt man in einen Steckdose und es versprüht dann Pheromone,welche nur für die Katze wahrgenommmen werden und dieser ein gewißes Wohlfühlgefühl geben.Zunächst wäre es aber empfehlenswert sie erst einmal tierärztlich genauer untersuchen zu lassen um ein medizinisches Problem als Ursache ausschließen zu können.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin