So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an inntal-vets.
inntal-vets
inntal-vets, Tierarzt
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 291
Erfahrung:  Schwerpunkte: Kleintiere und Reptilien
73479973
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
inntal-vets ist jetzt online.

Hallo, mein Hund istb ein 1jähriger Labrador. Dieser wurde

Kundenfrage

Hallo,

mein Hund istb ein 1jähriger Labrador. Dieser wurde heute gebissen. Zunächst war alles in
Ordnung, aber inzwischen hat er Schmerzen und lahmt etwas. Darf man einem Labrador gegen die Schmerzen Parazetamol geben?

Erbitte kurzfristige Antwort unter:[email protected]
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  inntal-vets hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ja, Paracetamol kann gegeben werden: aber, da es ein Jungtier ist, kann die toxische Dosis geringer liegen als angegeben: http://www.vetpharm.uzh.ch/reloader.htm?clinitox/toxdb/KLT_026.htm?clinitox/klt/toxiklt.htm

Ich empfehle Ihnen aber dringend aufgrund des Bisses das Aufsuchen eines Tierarztes (auch um diese Uhrzeit), da die Gefahr einer Blutvergiftung mit einhergehender schweren Entzündung bis hin zum Tod des Tieres durch Keimeintragung in die Blutbahn möglich ist.

Beste Grüße