So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16165
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo liebes

Kundenfrage

hallo liebes ta team, ich wende mich an euch weil mein 10jahre alter yorki seit heute nacht,2 mal durchfall hatte., da er ziehmlich lange haare am after hat und ich den kleinen sauber gemacht habe(was ihm garnicht gefällt)habe ich ihm heute morgen die haare um den after mit einem langhaarrasierer etwas gekürzt,das war wohl ein fehler.denn als ich eben nach hause kam,wies mich mein freund darauf hindas teddys after geschwollen und rot ist.was mich mehrals beunruhigt. sein after ist geschwollene,am oberen rand rötlich.er fährt andauernt "schlitten".also schubbert mit po auf boden. ist aber aufgeweckt,ißt und trinkt.kann es sein das der durchfall nicht unbedingt mit der rötung des afters zu tun hat, sondern das sowas wie rasierbrand bei uns menschen ist ?und ihm das unangenehm ist?hoffe sie können mir helfen.mein ta hat schon geschlossen,es ist jetztkurz nach 20uhr.ich hoffe das ich morgen früh direkt vor zehn einen ta termin bekomme.ansonsten muß ich bis morgen abend nach der arbeit warten.kann ich ihm irgendwie linderung verschafen?salbe? bitte um ihren fachmännischen rat.vielen lieben dank bianca christ

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

danke für Ihre Anfrage.

Es ist zu empfehlen, das Tier auf jeden Fall auf Schonkost umzustellen. Dazu geben Sie bitte nur gek. Reis und gek. Pute/Huhn und Hüttenkäse (Frischkäse). Die Ernährung ermöglicht es dem angegriffenen Darm sich wieder zu regenerieren. Diese Fütterung muss beibehalten werden, bis die Symptome sich verbessern und danach noch 2 Wochen, um einen Rückfall zu vermeiden. Dann sollten Sie langsam wieder auf die normale Fütterung umstellen.

Um die Wunde Stelle am After zu lindern, können Sie etwas Wundsalbe oder Kindersalbe auftragen. Lenken Sie den Hund nach dem Auftragen direkt ab durch Spielen oder Fressen, damit die Salbe einige Zeit wirken kann. er wird diese dann recht schnell abschlecken oder abreiben, was leider nicht zu verhindern ist. Tragen Sie die Salbe ruhig alle 2h auf.

Zur Unterstützung können Sie Arnika D6 Globuli geben, alle 2h 5St.

Lassen Sie beim TA morgen auch die Analdrüsen kontrollieren. Es kann sich um eine Entzündung in dem Bereich handeln.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin