So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

wieviel nassfutter darf eine ajck- russel hündin 6,8 kg schwer

Kundenfrage

wieviel nassfutter darf eine ajck- russel hündin 6,8 kg schwer am tag essen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt - Homöopathie :

Hallo,

Tierarzt - Homöopathie :

eine genaue Angabe richtet sich nach der Zusammensetzung des Futters und der Aktivität Ihres Hundes. Am Besten das Gewicht kontrollieren 1x / Woche. Mit 6.8 kg wiegt Ihr Hund etwas mehr als der Durchschnitt, falls er zu dick ist (am Besten Tierarzt oder Züchter kontrollieren lassen), wäre ein Lightfutter empfehlenswert. Im Alter füttert man im Allgemeinen eher etwas weniger. Ganz grob könnte man bei 7 kg ca. 100g füttern.


Die Futtermenge richtet sich aber wie gesagt natürlich auch nach der körperlichen Aktivität Ihres Hundes und der Futterverwertung. Die Menge richtet sich ebenfalls nach der jeweiligen Zusammensetzung des Futters. Eine Zusammenfassung der Einflußfaktoren und von allgemeinen Futtermengen finden Sie hier: http://www.hunde-info.de/wie-viel-futter-fur-einen-hund-1842.html


 

Tierarzt - Homöopathie :

Hinweise zur Beurteilung des Ernährungszustandes finden Sie hier:

Tierarzt - Homöopathie :

" Beurteilung des Ernährungzustandes vom Hund

Wie stelle ich den Ernährungszustand des Hundes fest?
- legen Sie ihre Hände seitlich auf den Brustkorb des Hundes
- streichen Sie nun mit ihren Händen leicht vorwärts und rückwärts
- so können Sie feststellen wie viel Fettschicht der Hund hat

dürre/abgemagerte Hunde
- die Taille ist von oben hinter den Rippen stark sichtbar
- die Rippen des Hundes sind sehr leicht tastbar
- der Hund hat keine Fettauflage
- der Bauch des Hundes ist stark eingefallen
- der Hund hat kein Bauchfett, es ist nicht tastbar
- an der Schwanzbasistreten die Knochen hervor, die Haut liegt direkt auf den Knochen

dünne Hunde
- die Taille ist von oben hinter den Rippen deutlich sichtbar
- die Rippen des Hundes sind leicht tastbar
- der Hund hat eine minimale Fettauflage
- es ist sehr wenig Bauchfett beim Hund vorhanden
- an der Schwanzbasistreten die Knochen hervor

normalgewichtige, idealgewichtige Hunde
- die Taille ist von oben hinter den Rippen sichtbar
- der Hund hat eine dünne Fettauflage
- es ist sehr wenig Bauchfett beim Hund vorhanden
- an der Schwanzbasistreten fühlen sich die Knochen weich an

übergewichtige, dicke Hunde
- Taille ist von oben kaum sichtbar
- die Rippen des Hundes sind nur schwer tastbar
- der Hund hat eine mäßig dicke Fettschicht auf den Rippen
- an der Schwanzbasistreten sind die Knochen tastbar

fette Hunde
- keine Taille von oben sichtbar
- der Hund hat einen dicken Bauch
- es liegt eine dicke Fettauflage auf den Rippen des Hundes
- die Rippen des Hundes sind nicht mehr tastbar
- der Hund hat übermäßig viel Bauchfett
- an der Schwanzbasistreten sind die Knochen, durch das Fett, kaum tastbar

Tierarzt - Homöopathie :

"

Tierarzt - Homöopathie :

aus: http://www.hundeinfoportal.de/hauptmenuepunkte-1/hundehaltung/hundeernaehrung/ernaehrungszustand-hunde/

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,
da mir angezeigt wurde, daß Sie offline sind, ist der Chat beendet. Sie können jedoch hier im Frage-Antwort-Modus weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.
Vielen Dank XXXXX XXXXX!

Freundliche Grüße,

Udo Kind