So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16311
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Meine Labrador Hündin ist mir durch ein Loch im Zaun weggelaufen.

Kundenfrage

Meine Labrador Hündin ist mir durch ein Loch im Zaun weggelaufen. Sie ist zur zeit läufig ( in der 3. Woche) . Sie wurde im Wald gesehen wie ein colli Rüde sie versucht hat zu besteigen. Sie war ca 15 min ohne Aufsicht. Woran kann ich erkennen ob sie gedeckt wurde. Veränderungen an der Scheide? Was kann ich tun.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

Leider können Sie dies von außen zu diesem Zeitpunkt nicht erkennen. Sie können nach gewisser Zeit einen Ultraschall machen oder einen Bluttest. Dann kann man sagen, ob Sie aufgenommen hat oder nicht.

 

Wenn Sie verhindern möchten, dass die Hündin aufnimmt, kann eine Abtreibungsspritze gegeben werden. Dieses können Sie bis 30 Tage nach dem Decken geben lassen. Es ist aber mit Nebenwirkungen zu rechnen. (zB Zyklusstörungen in der nächsten Zeit)

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin