So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Schönen guten Tag , meine süsse Nala ( EHK) ca 3 Jahre alt

Kundenfrage

Schönen guten Tag ,
meine süsse Nala ( EHK) ca 3 Jahre alt hat eine seltene Krankheit..
Ihre 4 Pfoten sind sehr dick angeschwollen, eine ist sogar schon ganz tief auf und Blutet..
War schon sehr oft beim Tierarzt , jetzt verschrieb der Tierarzt mir Tabletten,ich versuche schon
seit 2 Tagen ihr die zu geben,aber ohne erfolg.
Die wunde wurde auch schon verbunden, hat aber auch leider nicht viel geholfen ( sie machte es ab )
Ich bin ratlos wie ich ihr noch helfen kann...

Vielleicht kann mir hier jemand einen Tipp geben
LG Nadine
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tierarzt - Homöopathie :

Hallo,

Tierarzt - Homöopathie :

sinnvoll wäre einen Abstrich der Wunde zu nehmen, um zu sehen, welche Erreger vorliegen. Mit Resistenztest zur Findung der bestwirksamen Antibiotika. Evtl. liegt aber auch eine Pilzinfektion vor. Welche Gebiete sind am stärksten betroffen? Wo hat die Entzündung angefangen? Falls Krallen besonders betroffen, könnte die Erkrankung "SLO" vorliegen.


SLO = Symmetrische lupoide Onychodystrophie ist eine Autoimmunkrankheit bei Hunden, welche schwerwiegende Krallenprobleme bei ansonsten scheinbar gesunden Hunden zur Folge hat. Sie zeichnet sich durch den Ausfall der Krallentüten bzw. des Horns bei mehr als einer Pfote aus - letztendlich können alle Krallen betroffen sein. Die Krallen müssen eine bestimmte Länge wachsen bevor sie wieder ausfallen. Das stellt ein deutliches Muster dar: Die Krallen fallen aus, dann wachsen sie über Monate erneut bis sie lang genug sind, um wieder auszufallen und dies wiederholt sich immer und immer wieder.


Symptome: Eingerissene Krallen, Entzündung des Krallenbetts, Ausfallen der Kralle, Vermehrtes Lecken der Krallen (Quelle: Oase-im-licht)


SLO ist behandelbar aber nicht heilbar, wobei es hier unterschiedliche Aussagen gibt. Die Forschung geht weiter.


Aus: http://www.hunde-verrueckt.de/slo-autoimmunerkrank/


Hier wird SLO ausführlich beschrieben:


www.oase-im-licht.de/SLO.html


Die am meisten angewandte Behandlung im Ausland ist:


EFA`s


ca. 400mg EPA und ca. 270 mg DHA pro 10 kg Gewicht


Tetracycline


ca. 3 x 500 mg für Hunde über 13 kg


ca. 3 x 250 mg für Hunde unter 13 kg


Niaciamide


ca. 3 x 500 mg für Hunde über 13 kg


ca. 3 x 250 mg für Hunde unter 13 kg


Fussbäder mit 1/2 Wasserstoffperoxid, 1/2 Wasser, 3 x tgl, 3-5 Minuten pro Pfote


Therapie:


Die am weitesten verbreitete Therapie bei SLO erkrankten Hunden ist eine Kombination von EFAs (essentiellen Fettsäuren oder Omega 3 oder 6 Ölen) mit Niacinamiden und Tetracyclinen.



  • EFAs werden mit der doppelten Dosis verabreicht , als wenn sie für Hautprobleme gegeben werden - essentielle Fettsäure mit hohem Anteil an Omega 3 (Eicosapentaensäure [EPA] und Docosahexaensäure [DHA]) (Fischöl) 50-60mg EPA pro kg Körpergewicht


EFAs werden meistens in einer Kombination von Fischöl und anderen Ölen wie Distel-, Sonnenblumen-, Sojaöl und Hanföl-, Walnuss- und Borretschsamenöl gefunden.


In manchen Fällen traten auch nur durch die Verabreichung von EFAs Verbesserungen auf.



  • Niacinamiden und Tetracyclinen werden bei einer Dosierung von 250mg, 3x tgl. für Hunde mit einem Gewicht < 10 Kg, und 500 mg 3x tgl. bei einem Gewicht > 10 Kg verabreicht


Das Verabreichen von Tetracyclinen wird normalerweise nach ein paar Monaten, ca. 3 Monaten beendet, denn wenn die Krallen gut nachwachsen dann können die anderen Behandlungen reduziert werden. Dies muss aber sehr langsam passieren, denn da die Krallen extrem langsam wachsen, ist die Kralle die Sie sehen, bereits ein paar Monate alt. Also, alle Behandlungsänderungen, die Sie jetzt machen zeigen sich erst Monate später.


Der Hauptgrund für Tetracycline ist die die entzündungshemmende Wirkung und es ist bekannt, dass dies in Zusammenhang mit Niacinamiden funktioniert, welche die Durchblutung fördern. Darüber hinaus ist es auch ein Antibiotikum und hat als Nebeneffekt die Behandlung der Infektion wie sie auftritt.


In hartnäckigen Fällen oder solchen, die die nicht gut auf die oben genannten Therapien reagieren können Steroide wie Prednisolone/Prednisone (Kortison) eingesetzt werden.



  • Prednisolone/Prednisone


5mg 3x tgl. für 5 Tage, dann


5mg 2x tgl. für 10 Tage, dann


2.5mg 3x tgl. für 10 Tage, dann


2.5mg 2x tgl. unbestimmt lange



  • Pentoxifylline (Trental) ist ein neues Medikament, welches einige Ärzte nun für SLO verschreiben. Es ist bis jetzt noch nicht freigegeben für Hunde, aber bereits für Menschen. Pentoxifylline verbessert die Blutzirkulation, was das Niacinamide auch macht, deswegen sollte man beide nicht zusammen anwenden. Darüber hinaus zeigt es Nebenwirkungen wie Schwindel. Hunde, die dieses Medikament bekamen litten unter dieser Nebenwirkung.


Bei der Therapie kommt es darauf an, wie gut der betreffende Hund darauf reagiert. Es gibt Hunde, die überhaupt keinen Rückfall haben, wenn die Therapie optimal anschlägt.


In den meisten Fällen, in denen eine Therapie erfolgreich ist, wachsen die Krallen normal oder fast normal nach. Die nachwachsenden Krallen können krumm bzw. etwas deformiert aussehen, jedoch fallen sie nicht mehr aus.


Aus: http://www.oase-im-licht.de/SLO.htm

Tierarzt - Homöopathie :

Unterstützend könnten sie Silicea D6 und Calendula D2 je 3x tgl. 5 Globuli geben.

Tierarzt - Homöopathie :

Außerdem Apis D6 3xtgl.

Tierarzt - Homöopathie :

Möglich wären neben infektiösen Ursachen und der Autoimmunerkrankung SLO auch allergische Ursachen. Gibt es neue Bodenbeläge im Haus?

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.

Hallo,
da mir angezeigt wurde, daß Sie offline sind, ist der Chat beendet. Sie können jedoch hier im Frage-Antwort-Modus weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.
Vielen Dank XXXXX XXXXX!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Es fing an mit allen 4 Pfoten, sie wurden dick, danach fing es an zu Bluten.. Ich denke mal auch durch das Streu , da ratscht sie sich das auch wieder auf. Sie spiellt mit der anderen Katze , sie kratzt am Baum, sie trinkt , isst ganz normal auch der stuhlgang ist korrekt.


Mit dem Kortison und dem Antibiotika was sie gespritzt bekam.. wurde es auch besser. Danach war auch alles gut.. jetzt fängt es wieder richtig an, bin dann zum anderen Tierarzt gegangen ,der mit SUANATEM verschrieb,sollte ihr Morgens 2 und Abends 2 geben..habs jetzt 2 Tage versucht aber leider nicht geschaft.


Sie spuckt es wieder aus.


Gerade musste ich sie einfangen mit einer Decke, da hab ich mit einer Spritze die Tabletten ( aufgelöst mit Wasser) versucht es ihr im Mund zu spritzen...etwas hab ich geschaft aber sie wehrt sich so extrem.


 


Lg

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Suanatem-Tabletten sind bei Katzen leider manchmal in der Tat nur sehr schwierig verabreichbar. Evtl. könnten Sie es mit Tabletteneingeber versuchen. Die Tabletten mit der Hand oder mit Tabletteneingeber möglichst weit hinten auf der Zunge zu platzieren, dann den den Kehlkopf der Katze massieren. Hier ist die Tabletteneingabe für Hunde beschrieben: http://home.arcor.de/oelch/Tabletteneingabe.pdf

Alternativ könnte man evtl. das Antibiotikum Convenia injizieren (ein Cefalosporin der 3. Generation, Injektion bewirkt Wirkstoffspiegel von 2 Wochen). Am Besten wäre auf jeden Fall ein abstrich zu nehmen und sowohl auf Pilz- als auch auf bakterielle Infektionen untersuchen zu lassen.

Freundliche Grüße,

Udo Kind

PS:

Haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal. Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten ans Bewerten zu denken. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken. Danke im Voraus.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich natürlich gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt); auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten. Sie bewerten (und bezahlen), indem Sie auf eines der "positiven" Smileys (Frage beantwortet, informativ und hilfreich, Toller Service) klicken.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4094
    praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von Biron

    Biron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierexpertin/2014-8-31_221147_Tehnja1.64x64.jpg Avatar von Kleintierärztin

    Kleintierärztin

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3376
    Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    753
    praktizierende Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin