So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Guten Abend, unsere Mischlingshündin ist ca.8 Jahre alt ich

Kundenfrage

Guten Abend, unsere Mischlingshündin ist ca.8 Jahre alt ich glaube das sie wieder ihre zeit hat nur diesmal habe ich Unruhe weil sie seit gestern nicht mehr frisst hatte andauern durchfall und piept immer schleckt sich untenrum blutet ewas so art schmierblutung waren vorgestern noch im Schnee hat herumgtollt und sich im Schnee vergnügt jetzt wissen wir gar mehr weiter bitte könnten sie uns helfen für uns ist es dringend ,vielen dank
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt - Homöopathie :

Hallo,

Tierarzt - Homöopathie :

Ihre Hündin könnte auch eine Entzündung der Scheide oder der Gebärmutter haben.
Ist Ihnen in der letzten Zeit erhöhter Durst aufgefallen? Dies ist bei einer Gebärmutterentzündung (Pyometra) häufig der Fall, bei einer Vaginitis (Scheidenentzündung) hingegen nur sehr selten.

Tierarzt - Homöopathie :

Messen sie bitte rektal die Temperatur (normal 38°-39°). Bei Fieber über 39,5° möglichst heute noch zum Notdienst gehen. Ansonsten bitte morgen zum Tierarzt gehen (für Blutuntersuchung, Abtasten des Bauches, evtl. Röntgen, Kotuntersuchung)

JACUSTOMER-poj1vxub- :

ja sie hat sehr viel durst

Tierarzt - Homöopathie :

Unterstützend könnten Sie Sepia D6 3x tgl. 5 Globuli, Echinacea D1 3x tgl. sowie Sabina D8 geben.

Tierarzt - Homöopathie :

DXXXXX XXXXXegt leider ziemlich wahrscheinlich eine Gebärmutterentzündung vor.

Tierarzt - Homöopathie :

Behandlung in der Regel operativ ( wenn Kreislauf und Organwerte ok) oder mit Medikamenten:
-PGF 2alpha, das u.a. zu einer Kontraktion der Gebärmutter führt und so die Entleerung beschleunigt (mögliche Nebenwirkungen: Erbrechen, Durchfall) oder
- Agleprizin (Antigestagen, Alizin, virbac), das auch für ältere Hündinnen empfohlen wird, da es relativ selten Nebenwirkungen hat.
Wichtig ist immer die gleichzeitige Gabe eines Breitbandantibotikums über wenigstens 3 Wochen (hat Ihre Tierärztin ja schon begonnen)

Grundsätzlich ist es bei allen medikamentösen Therapien immer möglich, daß man nach der nächsten Läufigkeit wieder das gleiche Problem hat. Falls dies geschehen würde, würde ich dann auf jeden Fall operieren lassen.

Eine Operation stellt natürlich kurzfristig eine stärkere Belastung ( Leber und Niere müssen die Narkose verarbeiten) dar, ein gutes Herz und gute Laborwerte (Geriatrisches Profil, Blutuntersuchung, die alle wichtigen Organe erfasst) sind Voraussetzung für die Operation. Dafür ist das Problem bei gut überstandener OP endgültig gelöst.

Bitte stellen Sie Ihren Hund morgen unbedingt l Ihrem Tierarzt vor (Röntgen oder Ultraschall der Gebärmutter; evtl. auch Blutuntersuchung: bei Pyometra oft deutlich erhöhte Leukozyten (weiße Blutkörperchen))



Tierarzt - Homöopathie :

sorry den Satz vom Breitbandantibiotikum habe ich aus einer anderen Antwort kopiert, natürlich hat Ihr Hund noch kein Antibiotikum erhalten, sollte aber eines bekommen.

JACUSTOMER-poj1vxub- :

o.k. machen wir

Tierarzt - Homöopathie :

Viel Glück!

JACUSTOMER-poj1vxub- :

Danke schön

Tierarzt - Homöopathie :

Gern.

Tierarzt - Homöopathie :

Wünsche noch einen schönen Sonntag Abend.

Tierarzt - Homöopathie :

Freundliche Grüße,

Tierarzt - Homöopathie :

Udo Kind

Tierarzt - Homöopathie :

PS: falls Fieber, sehr blasse Schleimhäute oder apathisches Verhalten vorliegt: bitte noch heute zum Notdienst/ in eine Tierklinik gehen.

Tierarzt - Homöopathie :

falls erforderlich:
Notdienste finden Sie hier:
- http://notdienste-catsonline.piranho.de/index.htm
- www.tierdoc24.de
- http://www.vetfinder.mobi/
- über die Feuerwehr / Polizei vor Ort
- auf den Anrufbeantwortern fast aller Tierärzte wird der Notdienst angegeben
- Tierkliniken haben immer 24 Stunden Dienst.

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,
da mir angezeigt wurde, daß Sie offline sind, ist der Chat beendet. Sie können jedoch hier im Frage-Antwort-Modus weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.
Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.
Vielen Dank XXXXX XXXXX!

Freundliche Grüße,

Udo Kind

 

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

bitte - falls es keine Ergänzungsfrage mehr gibt, die ich natürlich gern noch beantworte - die erbrachte Leistung (d.h. die Beantwortung Ihrer Frage) durch neutrales oder positives Bewerten honorieren (nur dann findet eine Bezahlung statt); auf diesem Vertrauen zum Kunden basiert die Arbeit des Experten.

Danke im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Sehr geehrte(r) Fragesteller(in)

falls Sie noch eine Ergänzungsfrage haben antworte ich gern noch mal.
Ansonsten bitte ich Sie zu beachten, daß kostenlose tierärztliche Auskunft nach Berufsrecht nicht zulässig ist.
Daher möchte ich Sie höflichst um eine neutrale oder positive Bewertung bitten, die Voraussetzung für die ordnungsgemäße Bezahlung der Antwort ist.

Freundliche Grüße,

Udo Kind

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin