So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Habe seit ca. 4 Wochen 2 Wellensittiche. Sind eigentlich putzmunter,

Kundenfrage

Habe seit ca. 4 Wochen 2 Wellensittiche. Sind eigentlich putzmunter, nur sehr vorsichtig. Einer der Beiden, denke ich, ist sehr viel jünger, hat Probleme sich zu orientieren, traut sich nicht zu fliegen (ist beim 1.Mal gegen die Scheiben geflogen, hat auch aus den Nasenlöchern ein wenig geblutet) Jetzt ziehe ich immer alles zu, aber er ist nach wie vor sehr misstrauisch, habe den Eindruck, er ist überfordert. Nach dem Fressen sitzt er oft auf der Stange und würgt. D.h., reißt den Schnabel auf und ich denke er hat sich verschluckt. Das dauert oft sehr lange, aber, da er weiter frißt, weiß ich nicht genau, ob das normal ist. Der andere Sittich ist laut, fröhlich, hat keine Angst, neugierig und manchmal denke ich, er ist der Chef.
Oft schreit er den Murkel an, dann wieder schnäbeln beide sehr lieb. Mache mir Sorgen und hoffe auf Rat. Liebe Grüße, Doris Schindler
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt-mobil :

Guten Tag,

Tierarzt-mobil :

da beide Vögel noch sehr jung sind, könnte es sich um einen bereits angeborenen Defekt handeln. Die verminderte Orientierungsfähigkeit spricht entweder für eine Fehlentwicklung im cerebralen Bereich, oder für einen organischen Defekt. Dies ist aus der Entfernung und ohne weitere Untersuchungen leider nicht zu entscheiden.

Tierarzt-mobil :

Der Vogel wirkt deutlich zurückhaltender, weil vermutlich die räumliche Orientierung nicht gut ausgebildet ist. Das Fliegen gegen die Scheibe könnte schon ein Schädel-Hirn-Trauma nach sich gezogen haben, da auch eine Blutung zu verzeichnen war. Dadurch wäre auch das vermehrte Schlafbedürfnis zu erklären.

Tierarzt-mobil :

Zu den angeborenen Defekten könnte unterdessen auch noch entweder eine Kropfentzündung, oder eine Megabakteriose hinzugekommen sein. Beides weist Zeiten normaler Futteraufnahme auf, aber auch Zeiten großer Abgeschlagenheit, wie der Vogel es ja zeigt.

Tierarzt-mobil :

Meist ist nach kurzer Zeit auch schon eine Gewichstabnahme zu erkennen (beim Jungvogel manchmal schwierig, da diese ohnehin sehr schlank sind).

Tierarzt-mobil :

Ich würde Ihnen raten unbedingt einen auf Vögel spezialisierten Tierarzt aufzusuchen, dami zum einen untersucht werden kann, wie weit das Sehvermögen eingeschränkt ist, ob es palpatorisch zu erfassende Kropfveränderungen gibt und ob sich der Verdacht auf eine Megabakteriose erhärten könnte.

Tierarzt-mobil :

Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.

Vielen Dank im Voraus !

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

JACUSTOMER-6xq3b459- :

Vielen Dank für Ihre Antwort, habe ich mir schon gedacht, denke aber, den Vogel in einem so frühen Stadium zum Tierarzt zu bringen, hätte fatale Folgen. Ich werde mal über die Tierrettung nachdenken, da kommen die Tierärzte ins Haus. Was noch hinzu kommt, hatte ich vergessen zu erwähnen, Fritzi ist wohl ein Albino, und denke erblich vorbelastet. Während Putzi ein Wellensittich von der Ursprungsfarbe ist, blau. Werde mich kümmern und Sie weiter empfelen, danke, Schönes Rest-We, Doris Schindler

Tierarzt-mobil :

ich danke Ihnen - mit dem Hausbesuch gebe ich ihnen absolut recht - das ist erst einmal die streßärmere Variante. Leider muß ich Ihnen auch bei dem Albino recht geben - da gibt es schon gar nicht so selten erbliche Defekte.

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, bzw. neutral oder positiv zu bewerten, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .



Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin