So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Mein Hamster sein eines Auge geht nicht mehr zu,die Linse sieht

Kundenfrage

Mein Hamster sein eines Auge geht nicht mehr zu,die Linse sieht aus als wenn sie angeschwollen ist und leicht getrübt.Das andere Auge bekommt er noch etwas auf aber nicht mehr ganz.Ausserdem frisst er nur noch sein Frischfutter wie Gurke und Apfel das andere mag er nicht fressen.Ich war vor kurzer zeit beim tierarzt da hatte er beide augen nicht mehr aufbekommen und bekam eine salbe.danach ist es besser geworden und er hat gefressen und die augen waren wieder auf und richtig klar.jetzt mit der zeit zog sich mein hamster nur zurück läuft nicht mehr in seinem laufrad und verhält sich völlig zurückgezogen und ist fast nur in seinem Häuschen.Und nun habe ich das Problem mit den Augen.Ich habe angst um mein kleinen murkel.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.

Tierarzt-mobil :

Guten Morgen,

JACUSTOMER-xv2x31rc- :

wo finde ich ihre antwort

Tierarzt-mobil :

vermutlich hat es sich anfangs nur um einen Augeninfekt gehandelt - nun scheint jedoch eine Allgemeininfektion vorzuliegen, die das Tier schwächt. Vermutlich ist die systemische Gabe eines Antibiotikums notwendig, damit Rudi sich erholen kann. Wenn die Linse "geschwollen" aussieht könnte auch ein Abszeß hinter dem Auge, welcher dieses nach vorne schiebt die Ursache sein. Dies kommt leider nicht selten vor. Ursache sind dabei manchmal eingespießte Fremdkörper. Das andere Auge bekommt er vermutlich durch seine körperliche Schwächung nicht mehr vollständig auf. Ich würde insofern raten nochmals einen Tierarzt aufzusuchen.

Tierarzt-mobil :

Sie haben geschrieben "Frage nicht beantwortet" - Sie haben doch eine Antwort bekommen ? Haben Sie noch Nachfragen - dann stellen Sie diese bitte jetzt !

JACUSTOMER-xv2x31rc- :

wo finde ich denn ihre antwort kann hier keine ersehen

Tierarzt-mobil :

leider scheint der Chat nicht richtig zu funktionieren .

Tierarzt-mobil :

ich kopiere meine Antwort und beende den Chat, damit Sie es hoffentlich im Frage-Antwort-Modus lesen können, ok?

JACUSTOMER-xv2x31rc- :

ok,weil ich kann links nur meine schilderung lesen und sonst nichts,tut mir leid

JACUSTOMER-xv2x31rc- :

danke

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Unser Chat ist beendet, Sie können jedoch weiterhin nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Kommen Sie einfach zurück auf diese Seite, um die Konversation und neue Informationen hierzu anzusehen.

Was passiert nun?

Wenn Sie meine Antwort noch nicht bewertet haben, können Sie dies nun oben durchführen. Oder Sie können mir unten antworten, wenn Sie noch nicht zufrieden sind.
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
vermutlich hat es sich anfangs nur um einen Augeninfekt gehandelt - nun scheint jedoch eine Allgemeininfektion vorzuliegen, die das Tier schwächt. Vermutlich ist die systemische Gabe eines Antibiotikums notwendig, damit Rudi sich erholen kann. Wenn die Linse "geschwollen" aussieht könnte auch ein Abszeß hinter dem Auge, welcher dieses nach vorne schiebt die Ursache sein. Dies kommt leider nicht selten vor. Ursache sind dabei manchmal eingespießte Fremdkörper. Das andere Auge bekommt er vermutlich durch seine körperliche Schwächung nicht mehr vollständig auf. Ich würde insofern raten nochmals einen Tierarzt aufzusuchen.
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
konnten Sie die Antwort jetzt lesen ? und gibt es noch Nachfragen ?
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.

Wenn Sie keine Fragen mehr haben, bitte ich fairerweise zu akzeptieren, bzw. neutral oder positiv zu bewerten, damit ich aus dem von Ihnen gezahlten Vorschuss für meine Arbeit bezahlt werde.

Die Beantwortung Ihrer Frage erfolgte unter der Prämisse, dass der von Ihnen angebotene Zahlbetrag auch zum Ausgleich gebracht wird.

Wegen etwaiger Rückfragen stehe ich Ihnen selbstverständlich zur Verfügung .



Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke