So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...

Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

Mein Kaninchen ( Weibchen Kleinschecke 7 Jahre alt ) lahmt

Kundenfrage

Mein Kaninchen ( Weibchen Kleinschecke 7 Jahre alt ) lahmt seit 1 Woche auf dem rechten Hinterbein. Läuft mit schiefen Rücken.
Wurde geröngt. Befund Athrose in der Wirbelsäule.

Behandlung 3 Tage Cortison / Schmerzmittel und Vitamin B
Sah nach Besserung aus. Das Tier konnte wieder auftreten ( hat aber noch gehumpelt )

Das Kaninchen frisst eher schlecht. Zieht sich zurück und vermeidet zu hoppeln.

Mein Tierarzt hat Cortison trotzdem abgesetzt und mir Schmerzmittel für eine Woche mitgegeben.

Wenn es nicht besser wird soll ich wieder kommen. Eventuell soll dann eine Cortisondepotspritze gesetzt werden

Wie sehen Sie die Diagnose / Verlauf und Prognose?

Vielen Dank vorab.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.

Tierarzt - Homöopathie :

Hallo,

Tierarzt - Homöopathie :

wenn Ihr Kaninchen trotz Schmerzmittel jetzt wieder schlechter laufen sollte , ist Prognose eher nicht so gut, da dann die Arthrose sehr fortgeschritten ist. Geben Sie imadyl oder Metacam als Schmerzmittel?

Tierarzt - Homöopathie :

Möglicherweise frisst Ihr Kaninchen schlecht weil es Schmerzen der Wirbelsäule hat. Es können aber auch andere Gründe vorliegen. Sind die Zähne kontrolliert worden?


folgende Probleme führen bei Kaninchen zu Nicht- oder Schlechtfressen:
-Zahnerkrankungen: sehr häufig, Kaninchenzähne wachsen immer und werden bei Fehlstellungen, ungenügendem Abrieb oder auch Schlechtfressen durch andere Ursache zu lang:
--zu lange Schneidezähne (können Sie selbst kontrollieren) oder
--Spitzen an den Backenzähnen (Oberkiefer: Spitzen zur Wange hin, führen im Extremfall zu Verletzungen der Wangenschleimhaut; Unterkiefer: Spitzenwachstum zur Zunge hin, bis hin zur Brückenbildung (Zunge kann dann nicht bewegt werden)
Manchmal sind Zahnprobleme auch Folge anderer Erkrankungen, also muß man in jedem Fall das ganze Kaninchen untersuchen. Erster Anhaltspunkt manchmal Schneidezähne: schräge Fläche bei einseitigem Kauen (normal ist waagerechte Kaufläche)
-chronische Niereninsuffiziens, Herzerkrankung, Diabetes
-Stress
-Parasiten, Durchfall, Infektionskrankheiten

Kaninchen müssen immer fressen, sonst bewegt sich auch der im Darm vorhandene Kot nicht weite zum After hin. Dies führt zu:
-Störung der Darmflora durch Vermehrung "schlechter" Bakterien. Folge: entweder Durchfall oder - noch gefährlicher - Aufgasung, durch die es zu dickem Bauch mit Behinderung der Atmung und teilweise lebensgefährlichen Kreislaufproblemen kommen kann.

Sie sollten bitte wenn irgend möglich noch heute zum Tierarzt gehen, damit Ihrem Kaninchen gezielt geholfen werden kann. Ein apathischel, länger als 1 Tagh nicht fressendes Kaninchen ist ein Notfall, der dringend behandelt werden muß (u.a. mit Infusionen und "Zwangfütterung" d.h mittels Spritze Futter ins Maul geben).



Unterstützend können Sie folgendes tun:
-Fütterung mit "Critical Care" (albrecht, vom Tierarzt; ein Pulver, welches Sie dem Tier mit Wasser angerührt mit einer Futterspritze eingeben können; bei manchen Kaninchen ist es hilfreich, das Kaninchen während der „Zwangsfütterung „ mit der Spritze in ein Handtuch einzuwickeln, sodaß nur noch der Kopf rausschaut). Notfalls können Sie gutes Heu 2/3 und Karrotten in einen Mixer geben, etwas Wasser zugeben und Ihr Kaninchen damit zwangsfüttern (mit Spritze, Spitze mit Seitenschneider abknipsen und Öffnung erweitern, damit der Brei durchpasst). Dies ist -falls Ihr Kaninchen nicht mehr selbst frisst- unbedingt nötig
-Probiotika (zum Aufbau der Darmflora , z.B. bene-bac)
-Wärmflasche anbieten
- Lycopodium D6 (Appetit anregend und die Leber unterstützend) 3x täglich 1 zerpulverte Tablette oder 5 Globuli (am Besten mit etwas Wasser unabhängig vom Futter) geben.

Customer:

Ja, Zähne wurden untersucht. Alles in Ordnung.

Customer:

Mich interresiert eher die Behandlung der Athrose. Könne Sie diese nachvollziehen?

Customer:

Das Tier frisst übrigends schon. nur relativ wenig im Vergleich zu früher. Der Appetit ist eingeschränkt.

Customer:

Bitte beurteilen Sie doch mal die Behandlung mit Kortison usw.

Customer:

Ist die Behandlung so OK?

Customer:

Ich bin jetzt ca. 45 Minuten in einer Besprechung und nicht erreichbar. Vielleicht könne Sie noch mal abschließend eine Meinung abgeben.

Tierarzt - Homöopathie :

Cortison ist das Mittel, mit dem man eine i Entzündung (bei Ihrem Kaninchen vermutlich Arthrose bedingt) sehr schnell und effektiv reduzieren kann und dadurch auch Schmerzen und Schwellung des Gewebes reduziert . Auch bei Bandscheibenproblemen hat Cortison durch die abschwellende Wirkung und die Druckreduzierung auf geschädigte Nerven oft eine günstige Wirkung. Allerdings versucht man, die Dauer der Gabe möglichst kurz zu halten, da Cortison je nach Dosierung auch zu Nebenwirkungen im Gesamtstoffwechsel und durch seine immunsupprimierende Wirkung evtl. auch zu Infektionen kommen kann.

Tierarzt - Homöopathie :

Auf den Appetit hat Cortison eine anregende Wirkung.

Tierarzt - Homöopathie :

Grundsätzllich ist die Behandlung Ihres Tierarztes ok. Homöopathisch könnten wie folgt unterstützen:

Tierarzt - Homöopathie :

-Ruta D6 3x tägl 1 zerpulverte Tablette oder 5 Globuli (evtl. mit etwas Wasser, aber ohne Futter) ins Maul Ihres Kaninchens geben. 14 Tage, dann Umstellung auf Rhus toxicodendron D6 3 x täglich 1 Tablette, in den ersten 3 Tagen zusätzlich Arnika D6 3 x täglich. Möglich wäre auch die Gabe von Zeel-Tabletten (Heel, 3x tgl. 1 Tbl.).

Tierarzt - Homöopathie :

Freundliche Grüße,

Tierarzt - Homöopathie :

Udo Kind

Customer:

Eine Frage noch.

Customer:

Wie sehen Sie die angekündigte Gabe von einer Cortisondepotspritze um die Beschwerden zu reduzieren?

Customer:

Ich weiß leider nicht welches Schmerzmittel ich gebe. Habe eine gefüllte Spritze bekommen. 1 X täglich 5 Tropfen. Unklare zähe Flüssssigkeit.

Tierarzt - Homöopathie :

Vermutlich ist das Schmerzmittel metacam-Katzensuspension.

Customer:

Ist das Schmerzmittel das richtige und die Menge?

Customer:

Und wie seheh sie die Depotspritze Kortison?

Tierarzt - Homöopathie :

Ich persönlich würde eher keine Depotspritze geben, sondern nur ein höchstens 2-3 Tag wirkendes Cortison und dann mit einem nichtcortisonhaltigen entzündungshemmenden Schmerzmittel weitermachen. (neben Metacam z.B. Rimadyl oder Novalgin).

Tierarzt - Homöopathie :

Freundliche grüße,

Tierarzt - Homöopathie :

Udo Kind

Customer:

Gut, ich werde überlegen wie hier weiter vorzugehen ist. Wie lange macht eine Behandlung Sinn. Wieviel Zeit soll ich dem Kanincghen geben?

Customer:

Vielen Dank für Ihre Hilfe

Tierarzt - Homöopathie :

Ob es metacam ist kann ich nicht sicher sagen. Die Dosierung ist gewiichtsabhängig, bei metacam ist die Dosierung 0,15mg/kg das sind 0,3ml Katzensuspension pro kg.

Customer:

Gut, ich werde überlegen wie hier weiter vorzugehen ist. Wie lange macht eine Behandlung Sinn. Wieviel Zeit soll ich dem Kanincghen geben?








Vielen Dank für Ihre Hilfe



Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich würde je nach Verlauf noch 2 Wochen versuchen, Falls sich in dieser Zeit nichts bessert, müßte man ans Einschläfern denken. Falls es besser wird, würde ich je nach Verlauf noch weitere 2-4 Wochen warten, bis man eine Entscheidung trifft.

bin jetzt für ca. 30 Minuten nicht online, unser Chat ist beendet. Sie können jedoch weiterhin auch im Frage-Antwort-Modus nachfragen, bis Sie mit meiner Antwort zufrieden sind. Ich antworte gerne noch einmal.

Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, damit meine Arbeit bezahlt werden kann.

Vielen Dank XXXXX XXXXX!



Freundliche Grüße,



Udo Kind
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12819
Erfahrung: Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
Tierarzt - Homöopathie und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.


Hallo Herr DR. Kind,


 


Ihre Beratung ist ja abgeschlossen und von mir entsprechend berwertet, aber leider habe ich eine entscheidende Frage vergessen.


 


Mein Tierarzt schliesst E.C aus. Befund bei der Röntgenaufnhame und Symptome wie Schiefhals usw. sind nicht da. Können Sie sich dieser Aussage anschliessen.


 

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

E.C. ist sehr unwahrscheinlich, hierbei tritt wie von Ihnen gesagt eher Kopfschiefhaltung etc. auf. Eine diesbezügliche Blutuntersuchung wäre leider nur begrenzt aussagefähig , da auch viele gesunde Kaninchen positive Titer aufweisen. Encephalitozoon ist ein Protozoe (einzelliger Parasit), der das Gehirn von Kaninchen befällt und dort nur begrenzt mit Medikamenten erreichbar ist. Gut beschrieben ist die Krankheit und die Therapie hier:
- http://www.birgit-drescher.de/kaninchen03.html
- http://de.wikipedia.org/wiki/Encephalitozoonose
- http://www.diebrain.de/k-cuni.html

Auch bei EC würde man mit Cortison behandeln.u.a.

Freundliche Grüße & danke für die positive Bewertung,

Udo Kind

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    1056
    eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    4094
    praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von Biron

    Biron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    591
    Seit 2003 Spezialpraxis für Reptilien und andere Exoten, Dozent für tierärztliche Weiterbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierexpertin/2014-8-31_221147_Tehnja1.64x64.jpg Avatar von Kleintierärztin

    Kleintierärztin

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    3376
    Tierärztin seit 2004, derzeit tätig in Kleintierklinik, Blutegeltherapeutin
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    753
    praktizierende Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin