So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16162
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein baby Hasen hat komisch fettiges fell um die nase herum

Kundenfrage

Mein baby Hasen hat komisch fettiges fell um die nase herum sowie am bauch vorn woran liegt das bitte um schnelle Hilfe
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

können sie dies etwas genauer beschreiben,har er kahle Stellen? Juckt er sich,ist die haut dort gerötet?

 

Danke und beste Grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

nein nichts vo n all dem

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

in Ordnung,ohne ein Bild oder den Hasen selbst zu untersuchen ist eine genaue Diagnose schwierig.Es könnte sich aber um Speichel handeln ,z.B. wenn es ein Zahnproblem hätte,dann kann es durch den vermerhten Speichel zu einer Art verklebung bzw Verfettung kommen.Sie können versuchen selbst einmal ins Mäulchen zu sehen,gerade bie den Schneidezähnen können Zahnanomalien vorkommen,indem die Ober -und unteren Schneidezähne nicht genau aufeinanderstehen und es dann zu einem Über-bzw unterbiß kommt was das freßen erschwert und der hase dann durch vermerht sabbert.Sie können dies auch bei einem Tierarzt überprüfen lassen,sollte dies zu treffen müßte man dann regelmäßig die Zähnekürzen damit es besser freßen kann ,dann sabbert es auch nicht mehr.Ich würde ihnen raten ruhig selbst einmal dies zu überprüfen um dann eventuell zum Tierarzt zu gehen um dies wenn nötig behandeln zu lassen,dabei werden die Überstehenden ZZähne gekürzt,was man dann regelmäßig machen lassen müßte .

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin