So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16244
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Liebe Tierärzte, mein Hund hat Entwurmungstabletten bekommen,

Kundenfrage

Liebe Tierärzte, mein Hund hat Entwurmungstabletten bekommen, heute soll er die 3. und letzte kriegen. Er hat mich heutenacht 2mal rausgeholt weil er auf´s Klo musste. Es kommt aber kein Durchfall sondern sehr weiche, mit Schleim überzogene Würste. Eben waren wir wieder draussen, da hat es auch ein wenig nachgetropft. Soll ich ihm die 3. Tablette jetzt noch geben? Ist das normal bei der Gabe der Tabletten, dass die Hunde so oft rausmüssen und der Kot so weich ist oder handelt es sich hier etwa um eine Magen-Darminfektion, die ich nicht erkenne?
Vielen lieben Dank für eine Antwort!
Katharina Allgayer
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Welche Tabletten bekommt der Hund genau? (Name oder Wirkstoff)

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Bihelminth mv, (50,0 mg Praziquantel + 500,0 mg Fenbendazol)


Carlos wiegt 8,5 kilo

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.
Erneut posten: Andere.
Es kommt gar keine Antwort
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo Fr. Allgayer,

danke für Ihre Antwort

Auf Entwurmungen reagieren viele Hunde mit leichtem Durchfall. Dies geht aber meist nach kurzer Zeit vorbei. Wenn der Hund gut frisst und der Durchfall nicht flüssig ist, sollten Sie die dritte Tbl. geben mit die richtige Wirkung der Entwurmung zu haben.

Es ist zu empfehlen, das Tier auf jeden Fall auf Schonkost umzustellen. Dazu geben Sie bitte nur gek. Reis und gek. Pute/Huhn und Hüttenkäse (Frischkäse). Die Ernährung ermöglicht es dem angegriffenen Darm sich wieder zu regenerieren. Diese Fütterung muss beibehalten werden, bis die Symptome sich verbessern und danach noch 2 Wochen, um einen Rückfall zu vermeiden. Dann sollten Sie langsam wieder auf die normale Fütterung umstellen.

Zur Unterstützung können Sie Nux Vomica D6 Globuli 3x tgl. 10 St. geben und Ulcogant vor dem Fressen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Corina Morasch und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Vielen Dank für Ihre Hilfe, jetzt bin ich sehr beruhigt.


Schöne Weihnachten und alles Gute von


Carlos

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

freut mich, wenn ich Ihnen helfen konnte.

Frohe Weihnachten!

Gruss,
Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin