So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

hallo, mein katerchen paulchen ist ca ein halbes jahr alt.

Kundenfrage

hallo, mein katerchen paulchen ist ca ein halbes jahr alt. er geht bei der kälte immer nur für ein paar stunden raus, gestern wurde es um einiges länger. ich lies ihn um 18uhr raus, musste um 19.30uhr weg und rief ihn, er ist aber nicht gekommen. so musste ich ihn draussen lassen. dachte, er wird sich schon irgendwo unterkriechen, wenns in der zeit wo ich net da bin, zu kalt ist. wie ich nachts um 1.30uhr wieder kam, rief ich ihn gleich und er kam so langsam, dass man denken konnte, er wär eingefroren. wie er dann drinnen war, hatte es so ca. 21grad, die füße und der schwanz waren total nass und er zitterte am ganzen körper. hab ihn dann erstmal abgetrocknet und an nem kleinen heizlüfter gesetzt. wie er dann trocken war, hab ich ihn sein lieblingsessen vor die nase gestellt, normalerweise schlingt er des immer rein, aber er hat nur weng die soße rausgeleckt. sehr komisch. hab ihn dann in 2decken und ne wärmeflasche getan und für a paar std noch beobachtet. er schlief dann langsam ein, aber sein schnaufen war relativ normal. wie ich vorhin aufstand, hatte er nichts gegessen und getrunken, er war immer noch auf der couch gelegen. hab ihn dann gleich wieder weng von der soße lecken lassen, aber mehr wollte er dann net, netmal die gute katzenmilch für babys, die er so sehr liebt. aber er hat gottseidank a stangerla (sticks) gegessen. hab ihn jetzt neben mir in ne decke eingewickelt und er ist ziemlich erschöpft. er reagiert auch auf seinen namen. was kann ich noch machen, damit er wieder schnell fit wird??? wäre um eine schnelle antwort sehr dankbar. mit freundlichen grüßen kerstin meine email:[email protected]


 


ps: er schreit, wenn ich ihn hochhebe, macht er normalerweise auch nicht!

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag,

Sie sollten zunächst auf folgende weitere Krankheitszeichen achten :
- rektale Temperatur (38-39°C ist normal, ab 39,3 °C Fieber, unter 37,5 °C wären Untertemperatur, was ebenfalls bedenklich wäre)
- Schleimhautfarbe (rosarot ist normal - z. B. an der Maulschleimhaut gut zu erkennen)
- kapilläre Füllungszeit: mit einem Finger in die rosa Maulschleimhaut drücken - die Stelle wird hell- nach max. 2 Sekunden sollte die normale rosa Farbe wieder zu sehen sein, sonst liegen Kreislaufstörungen vor)

- eine hochgezogene Hautfalte sollte sofort wieder verstreichen
- Allgemeinbefinden stark gestört
- Erbrechen/Durchfall - evtl. mit Blut
- Bauchumfang verändert ?

Sollte eines dieser Anzeichen stark verändert sein, sollten Sie unbedingt möglichst noch heute einen Tierarzt aufsuchen, um die Ursache abklären zu lassen, und eine Behandlung einzuleiten.




Es wäre möglich, daß der veränderte Zustand ihres Katers auf einen Unfall schließen läßt. Da er schreit, wenn man ihn hochhebt, hat er offensichtlich Schmerzen. Diese könnten z.B. auf Organverletzungen zurückzuführen sein. Dies können Sie leider selbst nicht feststellen - und es könnte absolut entscheidend für die weitere Entwicklung sein. Daher wäre es ratsam möglichst bald zu einem tierärztlichen Notdienst zu fahren, damit ihm vernünftig geholfen werden kann.
vermutlich braucht er infusionen für den Kreislauf und zumindest ein Schmerzmittel.

Zu Hause können Sie ih nur warmhalten und ihm homöopathisch alle halbe Stunde Arnica D12 geben (1 Tablette oder 5-8 Globuli). Außerdem können Bachblüten-Rescue-tropfen helfen einem Schock entgegenzuwirken.




Einen notdiensthabenden Tierarzt finden Sie folgendermassen:

- Bandansage bei vielen Tierärzten

- Regionalzeitung

- Internet unter www.vetfinder.mobi nach Postleitzahlen geordnet






Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank XXXXX XXXXX !


Mit freundlichen Grüßen,


Tierarzt-mobil und weitere Experten für Tiermedizin sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

vielen dank für ihre schnelle und ausführliche antwort


 


war gerade beim tierarzt und hat geröncht, er hat wahrscheinlich ne prellung. da er schmerzen hatte bekam er schmerzmittel und ein antibiotikum. morgen geh ich nochmal zur kontrolle hin.


 


nochmals vielen vielen lieben dank :)


 

Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
das freut mich - gute Besserung und danke für die positive Bewertung.

Mit freundlichen Grüßen,

Christiane Jahnke