So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt - Homö...
Tierarzt - Homöopathie
Tierarzt - Homöopathie, Dr. med. vet.
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 12820
Erfahrung:  Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
49600720
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Tierarzt - Homöopathie ist jetzt online.

mein 6jähiger Wallach wurde seit zwei Jahren nicht entwurmt.

Kundenfrage

mein 6jähiger Wallach wurde seit zwei Jahren nicht entwurmt. Heute um 9:45 habe ich ihm Equimax tabs gegeben. Nun laß ich im Beipackzettel, dass es bei diesem Präperat zu Kolliken kommen kann, wenn das Pferd stark verwurmt ist. Ob er stark verwurmt war kann ich nicht sagen, er sieht normal aus und der Kot war auch sauber. Meine Frage wäre, wie lange die Kolikgefahr längstens sein kann.
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

damit es durch eine Entwurmung zu einer Kolik muß ein starker Befall vorliegen. In den ersten 24 Stunden ist die Gefahr am größten, auch in den nächsten 2-3 (ganz selten bis 5) Tagen besteht noch eine leicht erhöhte Kolikgefahr. Man sollte also in den nächsten 5 Tagen auch noch aufmerksam auf Kolikzeichen achten. Danach besteht im Allgemeinen keine größere Gefahr mehr.

Unterstützend können Sie Nux vomica D6 3x tgl. 20 Globuli oder je 3 pulverisierte Tabletten geben.

Ich hoffe, daß ich Ihnen etwas helfen konnte, und bitte Sie, nicht zu vergessen, meine Antwort positiv zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten unbezahlt bliebe. Im Voraus besten Dank.

Alles Gute & freundliche Grüße aus Nürnberg,

Udo Kind

Experte:  Tierarzt - Homöopathie hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

achten Sie bitte in den nächsten 3 Tagen auf Würmer in der Einstreu. Nach 3 Tagen sollte der Stall gründlich gereinigt werden. (in der Regel gehen die Würmer in den ersten 3 Tagen nach der Entwurmung ab).

Hier finden Sie allgemeine Infos zur Entwurmung: http://www.thp-net.de/wurm_p.html

Haben Sie noch eine Frage? Ich antworte gerne noch einmal. Falls Sie keine Ergänzungsfrage mehr haben, würde ich Sie bitten, fairer Weise und den allgemeinen Abläufen bei just-answer entsprechend meine Antwort positiv oder neutral zu bewerten, da meine Arbeit ansonsten ohne Vergütung bliebe.
Vielen Dank im Voraus!

Freundliche Grüße,

Udo Kind