So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Tiermedizin
Zufriedene Kunden: 16309
Erfahrung:  praktizierende Tierärztin seit 2001, Eigene Kleintier- und Pferdepraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Tiermedizin hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Ich komme eben aus der Klinik mit meiner 6- jähringen Stute.

Kundenfrage

Ich komme eben aus der Klinik mit meiner 6- jähringen Stute. Dieagnose per Ultraschall: Zerrung am Fesselträgerursprung. Zunächst 3 Wo Boxenruhe mit 2 mal am Tag 20 min Schritt auf hartem Boden. Wiedervorstellung in der Klinik. Was heißt das für die Zukunft? Sie ist 4 mal Springpferde A gegangen und 1 mal Springpferde-L. Die lahmheit begann vor ca 6 Wochen und lief sich anfangs ein, bzw aus. Die Physiotherapie hatte jede Menge Baustellen gefunden: Lendenwirbel blockiert, Kreuz- Darmbein, Halswirbel...
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Tiermedizin
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Nutzerin, sehr geehrter Nutzer,

dies ist eine JustAnswer Service-Mitteilung. Bitte NICHT auf diese Nachricht antworten.
.

Bisher hat sich noch keiner unserer Experten zu Ihrem Problem gemeldet. Dies könnte daran liegen dass zurzeit keine Experten in dem Fachgebiet verfügbar sind.

Wir haben uns über Ihre E-Mail-Adresse mit Ihnen in Verbindung gesetzt.
Gern können Sie uns unter der kostenlosen Rufnummer: 0800 1899302 in der Zeit von Montags bis Freitags von 10:00-16:00 Uhr kontaktieren.


Bitte prüfen Sie Ihren E-Mail-Eingang auf eine Nachricht von
"[email protected]"

Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen,
das Moderatoren-Team von JustAnswer

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

eine Verletzung an der Sehne,insbesondere dem Fesselträger kommt bei Pferden,insbesondere Springpferde recht häufig vor,wenn man dem Pferd genügend Zeit zum auskurieren gibt ,was leider nicht immer der fall ist,da sehnenverletzung relativ lange bis zur kompletten Heilung und somit vollen Belastung benötigen,kann das pferd danach wieder als Springpferd ganz normal genutzt werden.Wie gesagt mit einem halben Jahr müßen sie allerdings bis zur vollen Belastung einplanen.Baustellen hat ehrlichgesagt jedes pferd,wer sucht der findet,gerade bei einer ganz genauen Untersuchung in einer Klink,darüber sollten sie sich erst einmal keine allzu große Sorgen machen.Wenn sie das pferd nah der sehenverletzung wieder schonend mit vorwärts-abwärtsreiten aufbauen dürfte dies kein grßes problem darstellen.Im Moment ist die sehenverletzung sicher das hauptproblem,ich würde ihnen erfahrungsgemäß auch raten lieber das Pferd 2 wochen länger mit schrittführen und Boxenruhe und anschließend ganz langsam mit Schrittreiten auf harten Boden weiter zu machen,es hat sich immer bewährt bei sehnenverletzungen den Pferden genügend Zeit zu geben.Beginnt man zu früh,hat die sehnen dann leider nicht die genügende festigkeit und kann erneut reißen,was dann wiederum einen viel längeren Heilungsprozeß mit sich bringt,passiert dies zudem 2-3x heilt sie meist nicht mehr sprich erlangt nicht mehr die volle Zug-und reißfestigkeit ,was dann für das pferd ein Ende der Sportkarriere beseuten würde.Lassen sie daher ihrer stute zeit dann ist die Prognose auf vollständige heilung und belastung eigentlich sehr gut.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Tiermedizin